Die Spieleindustrie und die Cheater

Das amerikanische Onlinemagazin ZDnet hat einen interessanten Artikel zum Thema Cheater und Onlinegames veröffentlicht. Deutlich wird vor allem, dass für die Spieleindustrie die Bekämpfung von Cheatern hohe Prioriät genießt, sind sich doch die Unternehmen im Klaren darüber, dass diese Leute das Spielvergnügen der ehrlichen Spieler nachhaltig trüben und so die zahlende Kundschaft vertreiben. Es wird aber auch deutlich, dass die Unternehmen vor allem auf repressive Maßnahmen setzen müssen, da sie gar nicht alle Schlupflöcher erahnen können.

Wir hören auch von Blizzard immer wieder, dass den Cheatern in World of Warcraft das Leben schwer gemacht werden soll, wir dürfen gespannt sein, was man sich einfallen läßt.

Wer also des Englischen mächtig ist, sollte sich den Artikel mal zu Gemüte führen, wir wünschen wie immer viel Spass bei der Lektüre.

zum Artikel </div>