World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Erste Gruppe holt sich Gold im Herausforderungsmodus

von Olaf Schmitt, 18.11.2014 12:30 Uhr, WoW
 
Noch nicht mal eine Woche ist Warlords of Draenor auf den Live-Servern und schon gibt es die erste Gruppe, die es geschafft hat den Herausforderungsmodus für alle Instanzen mit einer Gold-Bewertung abzuschliessen.



Es verwundert wenig, dass in dieser erfolgreichen Gruppe auch drei Mitglieder der Top-Gilde Method mit dabei waren, als Belohnung für den Silber-Rang konnte man sich bereits den “Kriegsyeti des Herausforderers” sichern, durch das Erreichen von “Herausforderungskriegsherr: Gold“, gab es dann noch viele exklusive Mogging-Vorlagen obendrauf.

Wir gratulieren der Gruppe zu dieser tollen Leistung!

Erfahrungspunkte-Übersicht eurer Garnisons-Anhänger

von Kevin Nielsen, 18.11.2014 11:19 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Die Anhänger und das Leveln dieser ist in den letzten Tagen immer wieder ein Thema. Wenn man auf Stufe 100 ist, bekommt man recht selten Anhänger-Missionen aus dem niedrigen Level-Bereich, auch wenn man noch Level 90 Anhänger hat. Das man diese dennoch leveln kann, erklärt nun Community Manager Rygarius in einem Bluepost.


Wenn Anhänger unter dem Level einer Mission sind, dann erhalten sie weniger Erfahrungspunkte für diese Mission. Genauer gesagt, erhalten sie einen gewissen Prozentsatz der ursprünglichen EP. Dies gilt auch für Bonus-EP der Missionen.

Anhänger, die ein bis zwei Level unter der Mission sind:
  • Wird das Level des Anhängers in Orange angezeigt, dann wird er nur 50% der EP für diese Mission erhalten.

Anhänger, die drei oder mehr Level unter der Mission sind:
  • Wird das Level des Anhängers in Rot angezeigt, dann wird er nur 10% der EP für diese Mission erhalten.

Letzteres wurde vor kurzem mit einem Hotfix aufgespielt, da die Anhänger früher bei drei oder mehr Leveln 0% EP bekamen. Blizzard hat erkannt, dass dies nicht das war, was sie wollten. Somit lassen sich auch mit Level 100 Missionen die 90er Anhänger leveln. Level 100 Missionen geben rund 1500 EP und somit wären 10% noch immer ca. 150 EP pro Mission. Einzig auf den Bonus der Mission wird man ziemlich sicher verzichten müssen.

Das ist auf jeden Fall aus unserer Sicht eine gute und sinnvolle Änderung. Was haltet ihr davon? Sagt es uns in den Kommentaren.

Den entsprechenden Bluepost findet ihr »

Patch 6.0.3 Hotfixes vom 15. und 17. November 2014

von Kevin Nielsen, 18.11.2014 10:23 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Es gibt wieder neue Hotfixnotes, die unser geliebter Hotfix-Gnom mitgebracht hat. Dieses Mal sind sie auf der einen Seite vom vergangenen Wochenende (diese sind auf Deutsch) und zum anderen vom gestrigen Montag (diese sind auf Englisch).


Mit den Hotfixes vom 15. November wurden vor allem Probleme mit der Garnison und sehr vielen Quests behoben. Des Weiteren gab es auch ein paar Anpassungen von Kreaturen und die Häufigkeit von Beutezuweisungen für normale Versionen von Auchindoun, der Blutgschlägermine, der Eisendocks und der Himmelsnadel wurde erhöht.

Mit den Hotfixes vom 17. November wurden unter anderem die Trainingsattrappen der Garnison vorübergehend deaktiviert. Auch hier gab es wieder unzählige Anpassungen an Quests und Dungeons. Außerdem wurden Ehrehändler in den Hauptstädten von Ashran platziert. Für die Allianz ist dies Austin Feeny und für die Horde Shadow Hunter Gar’ant. Diese verkaufen nun die Ehre-Ausrüstung.

Die beiden Händler für Eroberungspunkte verkaufen vorübergehend keine Gegenstände mehr.

Zu den jeweils ausführlichen Hotfixnotes gelangt ihr hier »

Aktueller Status der Probleme von Warlords of Draenor

von Kevin Nielsen, 17.11.2014 17:03 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Seit dem Start von Warlords of Draenor kämpfen die Spieler und natürlich allen voran Blizzard mit unterschiedlichsten Problemen. Bereits am Wochenende hat man sehr viele Fixes aufgespielt und an diversen Problemen gearbeitet. Nun hat Community Mitarbeiter Rynundu im offiziellen Forum einige Blueposts zur Thematik hinterlassen.

Zitat von: Rynundu (Quelle)
Die Zahl für die maximal gleichzeitig eingeloggten Spieler wurde am Wochenende wieder auf den ursprünglichen Wert gesetzt und inzwischen noch weiter erhöht. Danke für eure Geduld in dieser Angelegenheit. Ich schließe diesen Beitrag nun und würde euch bitten, alles Weitere zu dem Thema hier anzubringen.

So wurde am Wochenende die maximale Anzahl gleichzeitig eingeloggter Spieler wieder auf den ursprünglichen Wert gebracht und dieser inzwischen sogar erhöht. Wie man auf Twitter mitteilte, können nun so viele Spieler, wie noch nie auf einem Server gleichzeitig online sein.

Des Weiteren bedankt man sich für all das Feedback der Spieler. Die Leistung und Stabilität der Server habe sich in den letzten Tage stark verbessert. Auf stark bevölkterten Servern gibt es aber weiterhin Warteschlangen. Aktuell arbeitet man noch daran die eingesetzte Instanzierungstechnologie, mit der man zusätzliche Kopien von Draenor erstellen kann, zu erweitern.

Man testet diese Modifikation aktuell, um sie dann breitflächig einsetzen zu können. Allerdings braucht das einige Beobachtungen und Tests, damit es nach der Implementierung nicht zu neuen Problemen kommt.

Ihnen ist auch klar, dass das PvP-Gebiet Ashran aktuell auf einigen Relams nicht betreten werden kann und man arbeitet an einer Lösung.

Alle entsprechenden Blueposts findet ihr hier »

Die ersten Weltbosse erscheinen mit dem Raid Hochfels

von Kevin Nielsen, 17.11.2014 10:54 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Langsam aber sicher erreichen immer mehr Spieler Level 100, manche haben sogar bereits einen oder zwei Twinks auf Level 100 und somit beginnt für viele wieder die Jagd nach besserer Ausrüstung. Am 3. Dezember 2014 öffnen sich die Tore des ersten Raids Hochfels. Aber nicht nur dort bekommt man noch bessere Ausrüstung, denn es gibt mit Warlords of Draenor wieder neue Weltbosse.


Zwei davon werden ebenfalls mit dem Raid Hochfels zum ersten Mal spawnen. Drov the Ruiner und Tarlna der Zeitlose werden dann in Gorgrond spawnen und können entsprechend abgefarmt werden. Beide Bosse lassen Gegenstände mit einem Gegenstandslevel von 650 fallen.

Weitere Informationen zum WoW-Geburtstagsevent

von Kevin Nielsen, 17.11.2014 10:10 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Update 14.20 Uhr: Der Link zur Registrierung für die Tickets des Geburtstagsevents ist da: Zur Registrierung gelangt ihr hier »

Viel Erfolg!

Der 10. Geburtstag von World of Warcraft rückt immer näher und am kommenden Freitag, den 21. November 2014 beginnt das dazugehörige Ingame-Event. Nur einen Tag später (Samstag, der 22. November 2014) veranstaltet Blizzard auch ein Geburtstagsevent in Berlin. Hierzu gibt es nun weitere Informationen.


Am Samstag kann man sich ab 18 Uhr in den jeweiligen Warteschlangen (VIP und Warteliste) anstellen und ab 20 Uhr ist der Einlass für Personen mit einem VIP-Ticket. Kinder unter 12 Jahren sind von dem Event ausgeschlossen und solltet ihr unter 16 Jahre alt sein, dann müsst ihr einen Erziehungsberechtigten als Begleitung dabei haben. Alle Eintrittskarten sind kostenlos und ihr könnt euch heute um 15 Uhr MEZ registrieren. In der jeweiligen Warteschlange könnt ihr durch tragen eines WoW-Kostüms vorrücken, sofern es den Kriterien von Blizzard entspricht.

Falls ihr vorhabt am Event teilzunehmen, dann lest euch den entsprechenden Bluepost dazu sehr genau durch. Wir werden ebenfalls dabei sein und freuen uns darauf euch alle kennenzulernen. Nun wünschen wir euch viel Erfolg beim Registrieren und viel Spaß vor Ort.

Zum Bluepost des Geburtstagsevents gelangt ihr hier »

WoD: Notfallwartung am Samstagmorgen von 5 bis 11 Uhr!

von Norbert Raetz, 17.11.2014 01:20 Uhr, WoW
 

Zum Vergrößern ins Bild klicken!

In wenigen Stunden wird Blizzard in Europa in der Zeit von 5 bis ca. 11 Uhr am Samstagmorgen eine Notfallwartung vornehmen, die die in den vergangenen 2 Tagen aufgetretenen Probleme mit der Latenz, den Instanzen und der Garnison beheben soll. Drücken wir die Daumen, dass es danach klappt!

Alle Updates findet ihr an dieser Stelle »

Wochenrückblick: Warlords of Draenor startet mit Problemen

von Kevin Nielsen, 16.11.2014 16:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Die vergangene Woche kannte natürlich nur ein Thema: Warlords of Draenor ist endlich erschienen. Leider läuft es bis heute noch nicht wirklich rund und einige Problemen bestehen weiterhin. Längere Warteschlangen, Server-Instabilität, Lags, Bugs und vieles mehr sorgen noch immer für einigen Unmut unter den Spielern. Immerhin die Garnison läuft mittlerweile schon deutlich besser und Fortschritte sind zu sehen.

Wochenrückblick


Beginnen wir unseren Rückblick mit den Highlights der Woche.

Alle weiteren Neuigkeiten der Woche findet ihr hier »

Warcraft Film: Special zum BlizzCon Trailer

von Thomas Hinsberger, 16.11.2014 10:00 Uhr, WarCraft Film
 
In diesem Jahr war ich wieder der Glückliche, der zur BlizzCon 2014 reisen und dort zwei Tage lang den vollkommenen Fan-Wahnsinn erleben durfte. Neben der Ankündigung des ersten neuen Franchises seit StarCraft (17 Jahre ist das her), war der Sneak Peek Trailer zum Warcraft Film eines meiner persönlichen Highlights. Und da den dank Universal und Legendary Pictures niemand außerhalb der BlizzCon sehen durfte, möchte ich euch an meinen Eindrücken teilhaben lassen.

Warcraft Film Sneak Peek

Und so habe ich für gamona.de ein kleines Special geschrieben, in welchem es nur um diese knapp 2 bis 2 1/2 Minuten Warcraft Film geht. Dabei wurde auf der Con natürlich kaum etwas storyrelevantes gezeigt, dafür bekamen wir vor allem im zweiten Teil einen Eindruck davon, wie die Orcs dann nach der fertigen Postproduction aussehen werden. Ob ich beeindruckt war? Aber ja! Warum? Das erfahrt ihr auf gamona.de!

Hier geht es zum Warcraft Film BlizzCon 2014 Special auf gamona.de »

Inn&Out: Probiers mal mit Gemütlichkeit…

von Kevin Nielsen, 15.11.2014 10:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Der Start von Warlords of Draenor war bisher sehr holprig (viele sagen, dass er ein absoluter Reinfall war) und entsprechend gab es sehr viele negative Kommentare. Das ist natürlich absolut nachvollziehbar, denn man hatte sich ja auf sein Hobby und das neue Abenteuer gefreut.


Doch wie weit darf dieser Ärger gehen? Sind Flames, Hass, absurde Unterstellungen und ähnliches einfach normal und gehören dazu? Warum kann man nicht einfach die Probleme als gegeben hinnehmen, sein konstruktives Feedback abgeben und dann geräuschlos warten bis es beseitigt wurde?

Diesem Thema nehme ich mich in einer neuen Ausgabe unserer Kolumne Inn&Out an. Wie ich dazu stehe und was ich empfinde, könnt ihr dort nachlesen. Schreibt gerne eure Gedanken zur Thematik in die Kommentare!

Zur Inn&Out Ausgabe mit dem Thema “Probiers mal mit Gemütlichkeit…” gelangt ihr hier »
Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 ... 1227 1228 Vorwärts
Warlords of Draenor Teaser
WoD Vorbestellung
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Wie gefallen euch die neuen Charaktermodelle

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... Bill Roper sowie acht weitere Angestellte Blizzard im Jahre 2003 verließen und die Flagship Studios gründeten? Grund waren Unstimmigkeiten mit Vivendi. Später musste Flagship ("Hellgate London") wegen Fehlentscheidungen des Managements und Finanzproblemen schließen.
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft