World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Release-Trailer: Das Zeitalter des Eisens

von Kevin Nielsen, 12.11.2014 18:58 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Nur noch wenige Stunden bis zur Veröffentlichung von Warlords of Draenor. Während die Aufregung immer mehr ihrem Höhepunkt entgegenschreitet, hat Blizzard nun noch einen Release-Trailer veröffentlicht, der noch einmal aber so richtig Laune auf die Erweiterung macht.


Wir können es nun kaum noch abwarten und freuen uns auf eine gigantisch geile Erweiterung! Wir sehen uns auf der anderen Seite!

WoD Quickstart Guide: Euer Schnelleinstieg in den Garnisonsbau!

von Norbert Raetz, 12.11.2014 18:00 Uhr, Garnison, Guide
 
Es ist soweit: Morgen wird um Schlag Mitternacht wird die fünfte WoW Erweiterung Warlords of Draenor (WoD) nach mehr als 2 Jahren seit dem Pandaria-Launch endlich an den Start gehen! Die Expansion bringt eine Fülle an neuen Features und Updates, aber das prominenteste ist sicherlich eure persönliche Operationsbasis auf Draenor, die Garnison.


Die Garnison ist integraler Bestandteil des Questens und des Charakterfortschritts, wobei es bei Letzterem jedem Spieler selbst überlassen bleibt, wie weit er seine Basis auf Draenor ausbauen möchte. Sobald ihr morgen Nacht euren Fuß erstmals auf Draenor setzt, geht’s nach einer kurzen Einführung auch schon direkt los mit der Questreihe zum Aufbau des Fundaments eurer Garnison. Im folgenden Garnison Quickstart Guide möchten wir euch eine übersichtliche Anleitung für den weiteren Ausbau mit auf den Weg geben, denn die Optionen sind sehr vielfältig und als Anfänger ohne Grundkenntnisse ist man schnell überfordert.

Grundsätzlich gibt es keine “beste” Garnison, denn der weitere Ausbau richtet sich zum einen nach den persönlichen Vorlieben (z.B. Fokus auf PvE oder PvP) und zum anderen nach den aktuell gewählten Handwerksberufen. Der folgende Vorschlag ist eine “Allzweck”-Garnison, die bestmöglichen Gebrauch von den Anhängern (Gefolgsleute) und Missionen macht, was eine ganze Reihe Vorteile mit sich bringt, wie ihr gleich lesen werdet. Des Weiteren werden eure Berufe bedient und die besten “allgemeinen” Gebäude hinzugefügt. Viel Spaß bei der Lektüre und gutes Gelingen beim Bau!

Update:

Der Guide wurde jetzt auf Wunsch um weitere Infos (Zugangsvoraussetzungen, Level, Pläne, Zusatzinfos) bei den jeweiligen Gebäuden ergänzt!

Es gibt derzeit keine Pläne für das Fliegen auf Draenor

von Kevin Nielsen, 12.11.2014 12:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Die Kollegen von wowhead hatten die Gelegenheit mit Creative Director Alex Afrasiabi und Senior Game Designer Jeremy Feasel ein Interview zu führen. Die wohl interessanteste Aussage daraus, gab es zum Fliegen. Das es mit Warlords of Draenor nicht möglich sein wird auf Draenor zu fliegen, wissen wir nun schon seit einiger Zeit. Bisher waren viele aber davon ausgegangen, dass es dann mit Patch 6.1 doch eingeführt werden könnte.


Doch diese Hoffnung müssen wir nun leider erst einmal zerstören, denn aktuell habe man bei Blizzard keine Pläne für zukünftiges Fliegen auf Draenor. Die Entwickler wollen es genau beobachten und schauen wie sich die Spielerfahrung dadurch entwickelt. Weil es kein Fliegen auf Draenor gibt, konnte man aber super tolle Garnisonspielzeuge und ähnliches machen.

Interessant war außerdem auch die Aussage, dass man aktuell überlegt über den Friseur auch die Hautfarbe des Charakters ändern zu lassen. Zudem soll die Questreihe für das Legendary sehr Story-lastig sein, wodurch die Spieler mit ihr wichtige Schlüsselmomente erleben werden.

Quelle: wowhead.com

Das Apexiskristall-Cap wird vielleicht erhöht

von Kevin Nielsen, 12.11.2014 10:43 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Auf Twitter hat ein Spieler Lead Game Designer Ion “Watcher” Hazzikostas auf ein Problem mit den Apexiskristallen aufmerksam gemacht. Es geht darum, dass es mit dem aktuellen Cap der Kristalle nicht möglich ist, dass man sich diese so lange aufspart bis man gleich einen 665er Gegenstand kaufen kann (um zu 665 zu kommen, muss man den Grundgegenstand ein paar Mal mittels Kristallen aufwerten).


Somit muss man sich aktuell direkt am Anfang entscheiden, welchen 640er Gegenstand (Waffen 630) man kauft und dann aufwertet. Watcher hat daraufhin gemeint, dass er das als sehr guten Punkt ansieht und man es diskutieren wird. Normalerweise hätten sie bei Caps immer einen kleinen Spielraum.

Die entsprechenden Tweets findet ihr hier »

Warlords of Draenor hinterlässt in New York City Eindruck

von Kevin Nielsen, 11.11.2014 15:44 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
New York! New York! Die Stadt, die niemals schläft wurde nun um ein Highlight erweitert, denn Blizzard hat die Marketing-Trommel zu Warlords of Draenor noch einmal auf eine richtig coole Art und Weise angeschmissen. In New York City findet sich am Times Square nun ein Yellow Cab (Taxi in New York), dass einen kleinen Schaden davon getragen hat.

Warlords of Draenor Yellow Cab

Genauer gesagt, scheint jemand seine Axt im Taxi vergessen zu haben. Die Warlords-Absperrbänder und dazugehöriger Nebel dürfen natürlich auch nicht fehlen. Nur noch einen Tag bis wir Warlords of Draenor genießen dürfen. Die Vorfreude steigt langsam aber sich ins Unermessliche!

Den entsprechenden Tweet findet ihr hier »

Garrosh-Erbstücke fallen erst zum WoD-Release weg

von Olaf Schmitt, 11.11.2014 13:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Derzeit kann man bei Garrosh Höllschrei, dem Endboss in der Schlacht um Orgrimmar, ja noch diverse Erbstück-Waffen erbeuten, die bis zu einem Item-Level von 620 (auf Level 100) mit uns skalieren, wenn wir dann in Warlords of Draenor unterwegs sein werden. Somit sind diese Waffen auch recht interessant für uns, denn bessere Waffen bekommen wir zunächst nur in den 5er-Instanzen im heroischen Modus, sowie über das Handwerk.


Einige Spieler stellten sich nun die Frage, ob diese Erbstücke noch bis zum Release von WoD verfügbar sein werden, oder bereits zum ID-Wechsel auf morgen nicht mehr zu bekommen sind.

Ion Hazzikostas, Lead Game Designer, hat eine Antwort auf diese Frage und lässt uns auf Twitter wissen, dass man die Erbstücke noch bis zum WoD-Release erbeuten kann, also auch noch den kompletten morgigen Mittwoch. Wer also noch eines der Erbstücke bekommen möchte, der muss sich nun sputen, nur noch heute und morgen habt ihr hierzu Gelegenheit.

WoD – Die Launch-Uhrzeit wurde bekanntgegeben

von Olaf Schmitt, 11.11.2014 11:52 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Nicht mal mehr zwei Tage sind es hin bis zum Release von Warlords of Draenor, dann kommen wir endlich in den Genuss fast aller neuen Features und Inhalte (lediglich die neuen Raids kommen etwas später auf die Server), die die inzwischen fünfte World of Warcraft-Erweiterung mit sich bringen wird.


Im Battle.net hat CM Rygarius nun die genauen Launch-Uhrzeiten bekanntgegeben, die man in den verschiedenen Regionen angepeilt hat. Wir schauen natürlich auf Europa und können sehen, dass es wie bei den bisherigen Addons ablaufen wird: Um Punkt 0:00 Uhr in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sollen wir loslegen können.

Zum Bluepost von CM Rygarius »

Aktuelle Probleme mit grauen Gegenständen und dem PvP

von Kevin Nielsen, 11.11.2014 10:48 Uhr, WoW
 
Es gibt aktuell zwei Probleme im Spiel, für die nun Ion Hazzikostas und Brian Holinka Hotfixes in Aussicht gestellt haben. Aktuell gibt es das Problem, dass wenn ihr in der neuen Version der Oberen Schwarzfelsspitze graue Gegenstände liegen lasst, diese euch vom Postmeister nachgeschickt werden. Viele Spieler lassen diese Gegenstände aber mit Absicht liegen.


Des Weiteren gibt es das Problem, dass es beim Kräftemessen im PvP in der Kriegshymnenschlucht dazu kommen kann, dass beide Parteien am selben Friedhof spawnen. Dies tritt in Kämpfen der gleichen Fraktion (Horde vs. Horde / Allianz vs. Allianz) auf.

Den weiteren Tweet findet ihr hier »

Holt euch am 3. Dezember das Haustier Argi und spendet dadurch!

von Kevin Nielsen, 10.11.2014 13:15 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Auf der BlizzCon hat Blizzard verkündet, dass ihr euch ab dem 3. Dezember 2014 das neue Haustier Argi (Draeneiziege) im Ingame-Shop von World of Warcraft kaufen könnt. Dabei werden 100% der Einnahmen an das amerikanische Rote Kreuz gespendet, um den Kampf gegen Ebola zu unterstützen.


Dabei geht es um die Einnahmen zwischen dem 3. und 31. Dezember 2014. Solltet ihr also das Haustier kaufen wollen und damit etwas Gutes tun, dann wäre es empfehlenswert das Tierchen in diesem Zeitraum zu kaufen. Wie immer wird das Haustier 10 Euro kosten. Wir wünschen euch allen schon jetzt viel Spaß mit Argi.

Quelle: us.battle.net

BlizzCon 2014 – Der Rückblick

von Thomas Hinsberger, 10.11.2014 12:00 Uhr, BlizzCon
 
Auch in diesem Jahr hat Blizzard nach Anaheim gerufen und der Tross der Fans (und natürlich auch der Presse) ist diesem Ruf gefolgt. Im Vorhinein gab es einige Spekulationen ob einer Lücke im Zeitplan – von Addons, neuem Spiel oder gar wirklich nichts war die Rede. Und im Endeffekt hat Blizzard uns alle überrascht, denn man kam mit einem völlig neuen Franchise um die Ecke: Overwatch.

BlizzCon 2014


Doch auch in den altbewährten Universen hat sich einiges bewegt, im einen mehr, im anderen weniger. Doch man kann sagen: es war eine spannende BlizzCon, auf der es mehr zu sehen gab, als auf den meisten der letzten BlizzCons. Und nun, da der ganze Spuk vorbei ist, ist es auch an der Zeit, ein Recap zu ziehen, zurückzublicken auf die letzten zwei Tage und vielleicht auch einen Ausblick auf die Zukunft zu wagen.

Hier findet ihr unser Fazit zur BlizzCon 2014 »
Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 ... 1226 1227 Vorwärts
Warlords of Draenor Teaser
WoD Vorbestellung
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Wie gefallen euch die neuen Charaktermodelle

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
...Blizzard's neues Online-Rollenspiel in einem ganz neuem Universum (und damit Franchise) spielen soll? Als Erscheinungsdatum geht man Gerüchten zufolge von 2014 aus.
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft