Frohe Weihnachten allen Besuchern dieser Seite

Der gesamte Staff von WorldofWarcraft.de wünscht euch, liebe Besucher, ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Stunden im Kreis der Familie. Wir hoffen, dass Ihr das hektische Jahr 2003 hinter euch lassen und einfach einmal die Seele baumeln lassen könnt.

Das Weihnachtsfest, dessen Tradition glücklicherweise noch nicht ganz vergessen ist, ist auch immer ein Anlaß, über das vergangene Jahr nachzudenken. Ohne Frage hat jeder von uns auch 2003 seine ganz persönlichen Höhepunkte oder Tiefschläge erlebt. Darüber hinaus gab es einige Entwicklungen, die weltweit von Bedeutung waren und uns mehr oder weniger beschäftigt haben. Da rückt selbst ein so heiß erwartetes Spiel wie World of Warcraft auch einmal in den Hintergrund.

Gerade der Reformstau in Deutschland hat viele Bürger sicherlich desöfteren an der Intelligenz unserer Volksvertreter zweifeln lassen. Manchmal könnte man meinen, ein ganzer Staat bewegt sich in die falsche Richtung und die Mehrzahl der Bundestagsmitglieder hat oft nur ihre eigenen Interessen im Kopf, so scheint es. Es gab und gibt nur 3 Methoden, damit fertig zu werden: Sich zurücklehnen und das eigene Leben weiterleben, ohne sich darüber Gedanken zu machen oder aber bei jeder neuen Meldung über die für uns unergründlichen Kompetenzdemonstrationen unserer Politiker in Rage zu geraten. Die letzte Möglichkeit besteht darin, das Heft selbst in die Hand zu nehmen und in die Politik zu gehen. Was richtig ist und was nicht das möge ein jeder von uns selber entscheiden.

Unsere Nachbarn in Europa blieben von innerstaatlichen Eskapaden nicht verschont, was die Solidarität zwischen den Ländern erhöhen sollte. Vielleicht ist das ja das geheime Ansinnen der Regierungen …

Global hat sich die Menschheit leider auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert, denn ein Krieg wie er im Irak stattgefunden hat, kann uns niemals zufrieden stellen. Über Sinn und Unsinn eines Aktes, welcher heutzutage zur internationalen Politik gehört, wird man wohl erst in 100 oder mehr Jahren abschließend urteilen können.

Natürlich gab es auch positive Entwicklungen. So haben wir hier in Deutschland in diesem Jahr 36 Milliarden SMS verschickt, was natürlich einen neuen Rekord darstellt. Die Menschen reden wieder miteinander, das ist der Beweis!

Über all das und noch viel mehr können wir über Weihnachten nachdenken. Wenn wir uns die Zeit nehmen. Wir vom Staff denken natürlich vor allem an diese Seite und damit auch an euch. Wir sind stolz auf das, was wir erreicht haben. Und wir sind mehr als zufrieden mit unseren Besuchern. Ihr seid es, die diese Seite am Leben halten. Ihr gebt uns Tipps, wo wir uns noch verbessern können und Ihr seid es, die uns auf Trab halten. Wir danken euch dafür und hoffen, dass Ihr uns auch nach Weihnachten die Treue halten werdet.

Abschließend noch etwas zu unserer angekündigten Weihnachtsüberraschung, die wir leider nur verspätet präsentieren können. Wir waren auf eine externe Zuarbeit angewiesen, die leider nicht rechtzeitig eingetroffen ist. So bleibt uns nur, euch auf einen späteren Zeitpunkt zu vertrösten. Damit Ihr aber nicht ganz leer ausgeht, hat Blizzard heute ein neues Weihnachtsbild zur über die Jahre gewachsenen X-Mas-Sektion hinzugefügt! Zu finden ist dieses hier.

Mit dieser doch etwas längeren News schicken wir euch in die Feiertage. Genießt das Weihnachtsfest, alles andere kann warten!

zum Weihnachts-Wallpaper von Blizzard

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (60) »