World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Blizzards Gewinner der vergangenen Halloween-Contests

von Daniela Boldt, 25.10.2014 16:00 Uhr, Galerie, Halloween, WoW
 
Auf den Servern von World of Warcraft haben die Schlotternächte längst begonnen und auch in der realen Welt, abseits eures Bildschirms, laufen die Vorbereitungen auf die Nacht der Nächte auf Hochtouren!


Seid ihr bereits auf Halloween eingestimmt? Euer Kostüm liegt parat, der Süßigkeitenbehälter ist gruselig gestaltet? Dann fehlt ja so gut wie gar nichts mehr – bis auf den prachtvoll geschnitzten Kürbis!

Jahr für Jahr veranstaltet Blizzard einen Halloween-Contest, für dessen Teilnahme ihr nur einen Kürbis gestalten müsst, der Inhalte der blizzardschen Spiele darstellt. Alle Gewinnerbilder der vergangenen Jahre präsentieren wir euch kompakt in einer Galerie! Klickt euch einmal durch, es sind wirklich tolle Kürbisse dabei, die euch vielleicht sogar für euren Kürbis Inspiration bieten.

Die Galerie der vergangenen Halloween-Contest Gewinner seht ihr hier »

Frage der Woche: Wie gefällt euch der neue Mythisch Modus?

von Kevin Nielsen, 25.10.2014 10:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Wir befinden uns nun in der zweiten ID nach dem Erscheinen von Patch 6.0.2. Die meisten unter euch dürften nun schon einmal einen Blick auf den Mythisch Modus der Schlacht um Orgrimmar geworfen haben. Zumindest dürftet ihr die neue Schlachtzugsstruktur ausprobiert haben.

Mein Pandare freut sich sehr über den Mythisch Modus!


In unsere Frage der Woche wollen wir dieses Mal von euch wissen wie euch der neue Mythisch Modus gefällt bzw. wie euch allgemein die neue Schlachtzugsstruktur gefällt? Hat eure Gilde den Umstieg vom 10er auf den 20er Raid bereits vollzugen? Meidet ihr den Mythisch Modus und geht lieber Heroisch und dort mit 10 Mann? Sagt uns, wie es sich bei euch und eurer Gilde entwickelt hat. Gerne auch welche Probleme es gab oder noch gibt.

Ich persönlich war nun bereits zum zweiten Mal im Mythisch Modus unterwegs. Abgesehen davon, dass seit dem Patch der Raid Schlacht um Orgrimmar auch im Mythisch Modus vom Schwierigkeitsgrad mehr dem LFR gleicht, gefällt es mir sehr gut. Ich bin ein großer Freund der neuen Raidgröße und empfinde 20 Spieler in der Tat als ziemlich perfekt.

In dieser Größe hat man aus meiner Sicht ein größeres Gildengefühl und es ist alles etwas epischer, als in einer solch kleinen Gruppe wie dem 10er. Für ein MMORPG finde ich 20 Spieler wesentlich angemessener. Ich freue mich sehr über die unterschiedlichen IDs und vor allem über die Boss-IDs. Die neuen Abstufungen gefallen mir sehr, so dass ich sagen kann: “Der Mythisch Modus rockt!”.

Ich muss aber zugeben, dass ich in einer Gilde spiele, die sich sehr gut mit ihrem Raidkader auf den 20er eingestellt hat. Wie geht es euch? Wie empfindet ihr diese Änderung?

Zusätzliche Hautoptionen sind denkbar

von Olaf Schmitt, 24.10.2014 16:45 Uhr, Charakter, Warlords of Draenor, WoW
 
Wie wir ja alle inzwischen wissen und live sehen durften, haben so ziemlich alle Rassen neue Charaktermodelle mit Warlords of Draenor erhalten, die ja bereits mit Patch 6.0.2 implementiert wurden. Dies bringt auf jeden Fall optischen Schwung in die World of Warcraft, wie uns CM Bashiok nun per Bluepost wissen lässt, denkt Blizzard auch über die Einführung zusätzlicher Hautoptionen für unsere Charaktere nach.



Zitat von: Bashiok (Quelle)
We do think offering some other skin options is a pretty cool idea (Dark Iron dwarves? Brown orcs?) but our priority is still the updates to the features that already exist–the blood elf update is in-progress–as well as prioritizing some tasks based on feedback to all the model updates that went out in 6.0.2.

Derzeit stehen zwar noch die neuen Charaktermodelle der Blutelfen auf der Prioritätenliste ganz oben, auch weitere Verbesserungen aufgrund des Feedbacks für die neuen Modelle, wollen zunächst angegangen werden. Danach fände man die Idee aber richtig cool, zusätzliche Hautoptionen einzuführen.

Würdet ihr euch einen Dunkeleisenzwerg basteln, der dann deutlich dunkler ausschaut als seine Kollegen? Oder darf es ein brauner Ork sein?


WoW sprengt Ende des Jahres die eine Milliarde Dollar Grenze

von Kevin Nielsen, 24.10.2014 14:50 Uhr, WoW
 
Laut dem neuesten Jahresbericht der MMO-Marktanalyse durch SuperData wird unser geliebtes World of Warcraft bis zum Ende des Jahres die eine Milliarde Dollar Umsatz Grenze überschreiten. Bereits 2013 konnte man diese magische Grenze durchbrechen. Aktuell liegen die Einnahmen bei rund 728 Millionen Dollar. Damit liegt WoW auf Platz 4 der Gesamtrangliste. Auf Platz 1 liegt das MOBA League of Legends mit 946 Millionen Dollar.

MMO-Graph

Auf den Plätzen 2 und 3 folgen die Spiele Crossfie und Dungeon Fighter Online. Ebenfalls sehr erfreulich für Blizzard dürften die Zahlen von Hearthstone sein. Das Spiel liegt aktuell bei Einnahmen in Höhe von 114 Millionen Dollar. Insgesamt erwartet man bei SuperData, dass der MMO Markt in diesem Jahr 11 Milliarden Dollar Umsatz erwirtschaftet. Der Free2Play-Bereich mit etwas mehr als 8 Milliarden Dollar und der Pay2Play (klassische Abospiele) mit etwas unter 3 Milliarden Dollar.

Der Trend der vergangenen Jahr zeigt, dass diese Schere immer mehr auseinander gehen wird. So erwartet man, dass im Jahr 2017 der Free2Play-Bereich der MMOs rund 11 Milliarden Dollar einbringen wird und der Pay2Play-Bereich nur noch 1,7 Milliarden Dollar umsetzen wird.

Auch World of Warcraft habe sich dem Trend in den vergangenen Jahren etwas angepasst, indem man das Spiel bis Stufe 20 kostenlos spielen kann und auch der Ingame-Shop immer mehr Gewicht bekommt. Microtransaktionen werden zu einem immer größeren Teil des Spieles.

Schlussendlich werten sie auch die Entscheidung von Blizzard, dass man ein vermeintliches Pay2Play Spiel wie Titan einstellt und die Arbeiten an Heroes of the Storm intensiviert, als die Bestätigung des Trends.

Quelle: superdataresearch.com

Erschöpfungseffekt bei Garnisonsmissionen wird entfernt

von Olaf Schmitt, 24.10.2014 13:52 Uhr, Garnison, Warlords of Draenor
 
Nicht mehr ganz drei Wochen sind es bis zum Release von Warlords of Draenor, ab dem 13.11. dürfen wir uns dann auf viele neue Inhalte in World of Warcraft freuen. Sicherlich eines des Hauptfeatures von WoD ist die eigene Garnison, in der man u.a. Gefolgsleute auf Missionen schicken kann, die uns dann Gold und EP für unsere Anhänger einbringen.



Bisher gab es bei den Level 100-Missionen einen Erschöpfungseffekt, d.h. es konnte eine zeitlang keine weitere Mission durchgeführt werden. Wie uns nun Tom Chilton per Bluepost wissen lässt, wird man diesen Erschöpfungseffekt mit einem der nächsten Builds entfernen. So werden sich die Level 100-Missionen dann mehr wie die Level 90-99-Missionen anfühlen, die Aufgaben werden lediglich länger dauern und auch seltener angeboten werden. An den Belohnungen will man aber keine großen Änderungen durchführen, man hat nur bei einigen Missionen die Goldbelohnung erhöht, auch wurde die benötigte Anzahl an Gefolgsleuten bei einigen Missionen verringert.

Zum Bluepost von Tom Chilton »

Es gibt wieder kostenlose Servertransfers

von Kevin Nielsen, 24.10.2014 10:16 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Community Mitarbeiter Rynundu hat im offiziellen Forum nun neue kostenlose Servertransfers bekannt gegeben. Diese könnt ihr aktuell noch bis zum 28. Oktober 2014 nutzen. Die Transfers gelten sowohl für die Horde, als auch für die Allianz. Erneut gibt es kostenlose Transfers weg von Blackmoore, Antonidas und Blackhand. Diese Server sind seit dem Patch wieder sehr voll, so dass es zeitweise zu kürzeren Warteschlangen kommen kann.

Zitat von: Rynundu (Quelle)
Die folgenden kostenlosen Charaktertransfers stehen voraussichtlich bis zum 28.10.2014 sowohl für die Allianz als auch die Horde zur Verfügung:

Blackmoore (PvP) -> Nazjatar, Nefarian
Antonidas (PvE) -> Arygos, Nethersturm
Blackhand (PvE) -> Arygos, Nethersturm

Mit welchen Realms die Zielrealms verknüpft sind, könnt ihr hier nachlesen.

Falls ihr von einem der Server wegtransferieren wollt, dann habt ihr die Möglichkeit von Blackmoore nach Nazjatar und Nefarian zu wechseln. Von Antonidas und Blackhand könnt ihr nach Arygos und Nethersturm transferieren. Beachtet, dass dieses Angebot jederzeit geschlossen werden kann.

LFR-Sets nun doch mit einem Setbonus

von Kevin Nielsen, 23.10.2014 12:03 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Blizzard hat gestern einen neuen Beta-Build aufgespielt, der ein paar sehr interessante Änderungen ins Spiel gebracht hat. Allen voran gibt es für den LFR ein neues Set, das sogar über einen eigenen Setbonus verfügt. Dieser ist allerdings deutlich schwächer, als der vom T17-Set. Außerdem gibt es insgesamt sechs Setteile.

Primal Spirit Händler

Diese Sets haben ein Gegenstandslevel von 655 und liegen damit fünf Level über der normalen LFR-Ausrüstung. Die Setboni sind nicht klassenabhängig, sondern nur abhängig von der Art der Rüstung (Stoff, Leder, Kette und Platte). Somit passt der Bonus sich für den jeweiligen Spec einer Rüstungsklasse an.

Schaut euch dazu die folgenden Tooltipps an (jeweils die Handschuhe der Rüstungssets):


Bilder der jeweiligen Sets findet ihr nach dem Newsumbruch. Darüber hinaus gibt es nun einen neuen Händler (Ashley Terep) außerhalb eurer Town Hall in der Garnison. Dort könnt ihr Primal Spirit gegen Draenor Handwerksmaterialien (siehe Newsbild) eintauschen. Von diesen Primal Spirit könnt ihr zum Beispiel pro Tag mindestens eines (öfter auch noch mehr) beim Kräuter sammeln in eurem Garten finden.

Hier gelangt ihr zu den Bildern der LFR-Sets »

Diese Woche gibt es 25% Rabatt auf ausgewählte Charakterdienste

von Kevin Nielsen, 23.10.2014 10:40 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Es gibt wieder ein neues Angebot von Blizzard. Dieses Mal gibt es 25% Rabatt auf ausgewählte Charakterdienste. Dies ist also eure Chance, wenn ihr einen Charaktertransfer, Fraktionswechsel, Realmtransfer für Gildenmeister oder Fraktionswechsel für Gildenmeister durchführen wollt.

Die Invasion Azeroths hat begonnen. Hinter dem Dunklen Portal lauern die zerstörerischen Mächte der Eisernen Horde und warten nur darauf, jeden zu töten, der sich ihnen in den Weg stellt. Versammelt eure Gildenmitglieder, wappnet euch und seid bereit, euch der Eisernen Flut zu stellen.


Das Angebot gilt nur bis zum 29. Oktober 2014. Dies ist also die richtige Zeit, um noch vor Warlords of Draenor auf einen besser bevölkerten Server oder auf die künftige Siegerseite zu wechseln.

Vielen Dank an unseren User Crystexs für den Hinweis!

Zum Angebot im Battle.net-Shop gelangt ihr hier »

Blizzcon 2014: Wird Blizzard ein neues Spiel vorstellen?

von Olaf Schmitt, 22.10.2014 15:40 Uhr, Blizzard, BlizzCon
 
Vom 07.11. – 08.11. wird es in Anaheim (Kalifornien, USA) wieder drunter und drüber gehen, denn die Blizzcon 2014 wird auch dieses Jahr wieder einen riesigen Besucheranstrom begrüßen dürfen. So kurz vor dem Event brodelt natürlich auch wieder die Gerüchteküche auf höchster Flamme, so macht sich Redditor ReddinRules nun Gedanken darüber, warum Blizzard größere Lücken im Veranstaltungsplan gelassen hat.



So fällt ihm auf, dass es keinen Eintrag bzgl. der Geschehnisse auf der Hauptbühne am Freitag von 12:00 – 14:00 Uhr gibt, ein Umstand den es bei den bisherigen Blizzcons nicht gab. Hierbei handelt es sich natürlich um eine sehr große Lücke und das direkt nach der pompösen Eröffnungszeremonie. Hier könnte sich ReddinRules durchaus die Ankündigung eines neuen Blizzard-Spiels vorstellen. Er stützt diese These mit den immer noch vorhandenen Stellenangeboten für bisher unangekündigte Spiele, trotz der Einstellung von Projekt Titan. Weiterhin gäbe es in der Halle C noch viel freien Platz für mögliche Spielstationen, an denen die Besucher der Messe dann das “neue” Spiel antesten könnten.

Mehr Spekulationen zur Blizzcon 2014 »

Die wilde Tierwelt von Gorgrond

von Kevin Nielsen, 22.10.2014 10:42 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Blizzard hat nun einen neuen Blog-Beitrag veröffentlicht, der sich mit der wilden Tierwelt von Gorgrond beschäftigt. Gorgrond selbst ist eine sehr interessante Zone, da es viel trockene Wüste gibt, aber auch einige wunderschöne Oasenplätze mit vielen unterschiedlichen Pflanzen und eben auch Tieren.


Welchen neuen Kreaturen ihr in Gorgrond begegnen könnt, erfahrt ihr im neuesten Blog-Beitrag. Dabei stellt euch Blizzard die Botani, die Befallenen, die Genesaurier und die Goren näher vor. All diese Kreaturen haben sehr interessante Hintergrundgeschichten und geben euch einen tollen Einblick in diese wunderschöne und zugleich öde Zone. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Erfahrt hier mehr über die Kreaturen von Gorgrond »
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 ... 1215 1216 Vorwärts
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Warlords of Draenor Teaser
WoD Vorbestellung
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Wie gefallen euch die neuen Charaktermodelle

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... WoW im Jahr 2014 10 Jahre alt wird und immer noch unangefochten den Thron der MMORPGs besetzt? Und ein Ende ist aktuell nicht in Sicht.
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft