Worldofwar.net und Worldofwarcraft.de besiegeln Partnerschaft!

Die beiden weltgrößten World of Warcraft Fansites geben eine enge Zusammenarbeit bekannt. Beide Seiten werden sich zukünftig Inhalte teilen und zusammen an der Berichterstattung über die kommende World of Warcraft Beta arbeiten. Worldofwar.net und Worldofwar.de werden gemeinsame Datenbanken unterhalten und exklusive Inhalte austauschen, um sowohl Englisch als auch Deutsch sprechenden Fans während der Beta und auch danach stets die neuesten Informationen zum Spiel zugänglich zu machen.

Beide Seiten haben jahrelange Erfahrung mit der Berichterstattung über Blizzard-Spiele und werden gemeinsam über die neueste Entwicklungen berichten und alle Aspekte des Gameplays beleuchten, um die ultimative Anlaufstelle für alle WoW-Spieler zu werden.

Paul Younger, einer der Gründer von Worldofwar.net meint dazu:
Wir unterhalten schon lange Jahre großartige Kontakte zu unserem deutschen Pendant und diese Partnerschaft wird unsere Position und unser Wissen rund um eines der am sehnlichsten erwarteten Spielen des Jahres 2004 stärken.

Garry Leusch, Gründer von Worldofwarcraft.de führt an:
Wir hatten immer guten Kontakt zu unseren Freunden von Worldofwar.net. Wir sind fest davon überzeugt, daß diese Partnerschaft uns dabei helfen wird, allen World of Warcraft Spielern umfangreichste Informationen zu ihrem Spiel zugänglich zu machen.

Worldofwar.net ist Teil des LoadedInc.com und .net Netzwerkes, das jeden Monat über eine Million Spieler mit Neuigkeiten und Informationen versorgt. Das .Net-Netzwerk wurde im Februar 1997 gegründet und schloss sich im Jahre 2001 LoadedInc.com an.

Worldofwarcraft.de ist Teil des deutschen gamona.de „Together one Network“-Programms. Das Netzwerk bedient monatlich über 300.000 deutschsprachige Spieler und versorgt sie mit News und Informationen. Gamona.de wurde Ende 2002 gegründet, Worldofwarcraft.de schloss sich im April 2003 dem Netzwerk an.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (32) »