Wowinterface.com online

In World of Warcraft wird es bekanntlich die Möglichkeit geben, das Interface mit der Metasprache XML an die individuellen Bedürfnisse und Wünsche anzupassen. Wer jetzt aber denkt, dass dies nur Änderungen der Optik erlaubt, irrt gewaltig. Blizzard stellt interessierten Interface-Programmierern eine mächtige Makrosprache zur Verfügung, die gigantische Möglichkeiten bietet.

Erste Anlaufstelle für alle, die mehr über diese geniale Feature wissen wollen, ist zunächst einmal das offizielle Interface Customization Forum. Schaut am Besten zuerst in die Threads zum “E-Script” und “Questshare”, dann könnt ihr erahnen, was alles möglich sein wird.

Ausserdem ist seit Kurzem das Fanprojekt Wowinterface.com online, das sich als Anlaufstelle für alle begeisterten Fans in Sachen UI-Customization versteht. Dort werdet ihr in Zukunft neben TippsTricks zur Installation und Erstellung von Interfaces auch fertige Pakete zum Download finden, die das Leben in WoW einfacher machen. Momentan können die Interfaces zwar nur von den Betatestern benutzt werden, aber zum Kennenlernen der Materie stellt die Seite trotzdem bereits jetzt einen guten Anlaufpunkt dar.

Wir freuen uns jetzt schon auf tolle Interface-Mods und sind uns sicher, dass uns einige Überraschungen von Seiten der Interface-Modder erwarten werden.

Während der Beta hat Blizzard dazu aufgerufen, das System so weit wie möglich auszureizen, auch wenn das Ergebnis unfaire Vorteile bringt. Aufgrund dieser Erkenntnisse wird es für die finale Version Guidelines geben, die den Programmierern gewisse Einschränkungen auferlegen, damit sich niemand einen solchen unfairen Vorteil verschaffen kann. Die Benutzung solcher Scripts wird dann verboten oder technisch unmöglich gemacht.

Wowinterface.com