Vergeltungsschlag gegen Thunderbluff

Heute in den frühen Morgenstunden gab es einen Vergeltungsangriff der Allianz auf die Taurenhauptstadt Thunderbluff. Nachdem am 22. Mai eine Gruppe von etwa 50-70 Hordenspielern zum zweiten Mal Stormwind angegriffen haben, wurde von Seiten der Allianz ein groß angelegter Rachefeldzug gestartet. Bilder und Erlebnisschilderungen findet ihr in den beiden Threads.

Man muss dazu jedoch sagen, dass die Wachen von Thunderbluff “nur” Level 75 sind, wohingegen die in Stormwind Level 90 sind. Zudem ist während des Angriffs der Horde der Server in die Knie gegangen, was diesem ein jähes Ende bereitete. Ob das an dem Angriff lag, konnte selbst Blizzard nicht sagen. Über Sinn und Unsinn dieser Raids lässt sich derzeit trefflich streiten, da die Maßnahmen zur Gegenwehr mangels PvP-Möglichkeiten sehr beschränkt sind.

Angriff auf Stormwind
Angriff auf Tunderbluff

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (74) »