Olnigg 100 ist da! Und wie. Wir gratulieren!

Wer auch nur im entferntesten etwas mit Online-Rollenspielen zu tun hat, der kennt ihn, unseren guten Olnigg. Ein Satiriker per excellence, der in bester “Titanic” Tradition immer wieder aktuelle (und weniger aktuelle) MMORPGs bespricht und für allgemeine Heiterkeit sorgt. Viele Jahre schon begleitet uns Olnigg mehr oder weniger regelmäßig durch die Online-Landschaft und nun ist endlich die einhunderste Ausgabe seines Online Magazines erschienen. Und wir erfahren auch, warum sich diese Ausgabe nur um mehr als ein halbes Jahr verzögert hat…

Olnigg hat ein Buch geschrieben!

Ja, ihr lest richtig. Olnigg hat ein Buch geschrieben, welches auf den Titel Olnigg und die Bytebullen hört. Seine 100. Ausgabe auf olnigg.de dreht sich natürlich ganz um dieses Werk, welches laut Autor nicht aus finanziellen Gründen geschrieben wurde, sondern “weil er sich damit bei seiner treuen Leserschaft auf originelle Weise bedanken wollte! Hast du das endlich gerafft, du unterbelichteter FAQ-Konsument?” ;).

Wir gratulieren Olnigg zu seinem Erstlingswerk und bedanken uns aus vollem Herzen für die Zusendung eines Exemplares. Und bei dieser Gelegenheit möchten wir euch allen dieses Buch empfehlen. Es beschreibt – wie könnte es anders sein – Olniggs erste Erfahrungen mit einem Onlinespiel und….nein, das sollt ihr schon selber lesen!

Bestellen könnt ihr das Buch übrigens bei Amazon, müsst aber nicht. Wir legen Wert darauf, dass das hier keine Werbung sein soll, sondern wir bitten schlichtweg darum, dass auch ihr euch vielleicht auf diese Weise bei Olnigg bedankt. Denn wo sonst gibt es noch Leute, die so regelmäßig ihrem Hobby frönen und sich bei ihren Lesern mit einem 121 Seiten starken Buch bedanken? Und der gute Olnigg freut sich sogar schon, wenn er es schafft nur 100 Exemplare zu verkaufen. Helfen wir ihm dabei und freuen uns auf weitere freche Ausgaben seines Kult-Magazines olnigg.de.

Olnigg bei Amazon
Olnigg 100

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (20) »