Ein Ungleichgewicht der Fraktionen ?

Wer DAoC kennt, der erinnert sich vielleicht noch daran, dass Mythic zugeben musste, dass sie Hibernia am wenigsten Aufmerksamkeit beim Design aller drei Reiche geschenkt hatten. Dies ging soweit, dass man das Gefälle zwischen den drei Reichen, was Abwechslung und Atmosphäre anbelangte, überdeutlich sehen konnte, falls man allen drei Reichen einen Besuch abstattete.

Warum wir euch dies erzählen und was das Ganze mit WoW zu tun haben soll ? Nun, Blizzard hat heute ein Statement veröffentlicht, welches genau in diese Richtung geht, wenn auch in postiver Art und Weise. Nachdem viele Spieler ein Ungleichgewicht zwischen den beiden Reichen ausgemacht haben wollen, was den Spielspass, Quests und die Grafik anbelangen sollen, hat es sich Katricia nicht nehmen lassen dazu eine Erklärung abzugeben: