Infos aus dem Fansite-Chat

Seit ca. einer Stunde ist der Fansite-Chat vorbei, wir haben die wichtigsten Infos für euch zusammengefasst:

  • Auktionshäuser: Blizzard verspricht ein verbessertes Interface, ausserdem werden wieder alle Hauptstädte Auktionshäuser bekommen. Diese werden miteinander verbunden sein.
  • PvP: Es wird keine Bestrafung für High-Lvl Spieler geben, die Anfänger mit niedrigem Level töten. Dafür will Blizzard Anreize schaffen, die zum Kämpfen gegen gleichwertige Gegner motivieren. Mit der PvP-Balance sind die Blizzard-Jungs bislang sehr zufrieden, es wird deswegen keine einschneidenden Änderungen geben. Wer es auf den höchsten PvP-Rang abgesehen hat, dürfte gut zu tun haben – laut den Aussagen während des Chats wird das Erreichen dieses Ranges mehrere Monate in Anspruch nehmen. Und wer es so weit gebracht hat, darf sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen: Inaktive Spieler fallen wieder im Rang.
  • Instanzen: Mit dem nächsten Patch wird Maraudon, eine Lvl 40-49 Instanz in Desolace geöffnet.
  • Raid Content: Um Molten Core noch interessanter zu machen, werden dort mehr Quests eingebaut. Zudem kommen einige neue Raid-Bosse hinzu.
  • Quests: Sowohl in neuen als auch in bereits offenen Gebieten wird es mehr Quests geben. Dies gilt für allem für Kalimdor, ausserdem erwarten uns in Zukunft mehr klassenspezifische Quests.
  • Battlegrounds: Diese befinden sich gerade in der internen Testphase. Sie werden eine Vielzahl neuer Möglichkeiten ins Spiel bringen, z.B. die Eroberung von Friedhöfen und Wachtürmen.
  • Silithus: Nach und nach wird Blizzard mehr Content einpatchen, und eines Tages wird das Tor von Ahn’qiraj aufgehen und eine Raid-Instanz preis geben.
  • Sonstiges: Das Mailsystem wird in Zukunft stärker in Quests eingebunden. Auch wird es möglich sein, mehr als einen Gegenstand auf einmal zu verschicken. Sehr erfreulich: Die ständig “dazenden” Low-Lvl Mobs gehören endlich der Vergangenheit an. Abhängig vom eigenen Charakterlevel sinkt die Chance der Feinde, den Charakter durch Daze zu verlangsamen.

Das gesamte Transript der Chats findet ihr hier.