Lokalisierung und nächster Patch

Wie Gungdil im deutschen Communityforum verlauten lässt, ist die Lokalisierung auf einem guten Weg. So wurden die Basisübersetzungsarbeiten mittlerweile abgeschlossen. Vieles, was bisher noch englisch ist, wird mit dem nächsten Patch übersetzt sein. Dazu zählen unter anderem die Emotes und die Befehle. Außerdem wurden unzählige Korrekturen vorgenommen. Blizzard dankt allen für ihre rege Teilnahme bei diesem Projekt.

Außerdem gibt Gungdil noch einen Ausblick auf das, was derzeit noch in Arbeit ist: ein Schimpfwortfilter und die Lösung der Probleme hinsichtlich Chatchannels und dem Verlinken von Gegenstände ist auch noch in Arbeit.

Thread im deutschen Communityforum