Newsflash – Taiwan, Fan-Arts und einiges mehr

Am frühen Samstag abend wird es wieder einmal Zeit die Blicke über den großen Teich zu richten und euch einen kurzen Newsflash aus den USA zu präsentieren.

World of Warcraft auch in Taiwan
Es ist mittlerweile ein offenes Geheimnis, dass World of Warcraft die gesamte Computerspielewelt im Sturm erobert hat. Nun wurde von Blizzards Konzernspitze bekanntgegeben, dass WoW demnächst auch in Taiwan erscheinen wird. Nähere Details dazu findet Ihr in dieser Presse-Erklärung.

Fünf neue Fan-Arts
Die Fan-Art Sektion auf der offiziellen US-Seite wurde um fünf neue Pics erweitert. Nachfolgend zwei kleine Appetithäppchen:

Neue Screenshot Competition
Die Royal Photographic Society von Azeroth hat auf der offiziellen US-Seite einen neuen Screenshot Wettbewerb angekündigt. Thema sind dieses Mal die sieben Wunder von Azeroth. Alle Infos zur Competition findet Ihr hier.

Blizzard bannt ‘Entdecker’
Wie in den offiziellen Foren nachzulesen ist, hat Blizzard scheinbar den US-Spieler Littleox gebannt, der mittels eines Schwebezaubers einen Berg in der Nähe von Ironforge erklommen hatte, der eigentlich noch nicht freigeschaltet war, und dies in einem Video dokumentierte.
Blizzard bezichtete ihn darauf des Cheatens und löschte den Level 44 Character. Nähere Details und eine aktuell 31seitige Diskussion zu diesem Thema können in diesem Thread nachgelesen werden.

Zu guter Letzt möchten wir uns noch bei Shiva und Hawk dem Dieb bedanken, die uns auf einige Meldungen aufmerksam gemacht haben, und euch allen ein angenehmes Wochenende wünschen.