Blizzard Entertainment tritt Handelsrechte für ingame Items an IGE ab

Es ist nun schon die zweite Horrormeldung über eine Fusion im Bereich der Gaminindustrie und nun betrifft es sogar Blizzard Entertainment und IGE. Dabei tritt Blizzard laut einer Pressemitteilung die Handelsrechte für im Spiel gefunden Items an die Firma IGE ab. Diese Firma ist Marktführer beim Handel von MMORPG Items gegen echtes Geld, vergleichbar mit einer Plattform wie eBay.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (70) »