Größere Probleme bei wöchentlichen Wartungsarbeiten

Vielen von Euch ist es sicher schon aufgefallen, dass einige Questgeber nicht mehr verfügbar waren, Quests konnten nicht gestartet oder abgeschlossen werden, Items konnten nicht mehr gefunden werden, Questgegenstände vergammeln im Inventar oder können nirgendwo genutzt werden und scheinbar liegen die Probleme wohl noch tiefer als befürchtet, wie man in diesem Thread nachlesen kann.

Wir sind über den Verlust der Daten von mehr als einer Woche genau so erschüttert wie ihr und hoffen, dass Blizzard Entertainment eine entsprechende Gegenleistung aus dem Ärmel schütteln wird, so wie man es schon als Entschädigung für die Serverausfälle der letzten Tage tat.

Wir bitten Euch an dieser Stelle keine eMails an uns oder Blizzard mit Anfragen zu stellen, da wir zur Zeit genau so ratlos sind und auf weitere Stellungnahmen seitens Blizzard warten und sehen, was uns nach den Wartungsarbeiten am heutigen Tag gegen Mittag auf den Servern erwarten wird.

Update: Aus uns noch unbekannten Gründen scheint man bei Blizzard Entertainment selbst nicht mehr genau zu wissen, was zu tun ist, da der Thread mit den Informationen scheinbar gelöscht oder verschoben wurde und nicht mehr auffindbar ist. Allerdings war ein aufmerksamer inWoW-User in der Lage noch einen Screenshot zu erstellen, damit ihr auch weiterhin nachlesen könnt, was uns im Laufe des Tages auf den Servern wohl erwarten wird.

Wir halten Euch selbstverständlich auf dem Laufenden und hoffen, dass doch noch einige Daten und somit eine immens große Anzahl an Spielstunden gerettet werden kann, schließlich geht es hier um viele Level, viel Exp und viele Nerven. Wir berichten weiter.

zum Thread in den offiziellen Foren

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (221) »