Erklärung zu den Warteschlangen bei den Schlachtfeldern

Im englischen Communityforum hat Thundgot etwas Licht in die Wartezeiten bei den Schlachtfeldern gebracht. Die deutsche Version steht noch aus, daher eine kurze Zusammenfassung:

  1. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl an Schlachtfeldern. Die Anzahl wird alleine durch die Spieler, die sich in den Warteschlangen befinden, bestimmt.
  2. Es werden mindestens 8 Spieler auf jeder Seite innerhalb der Levelbegrenze benötigt, um ein Schlachtfeld zu starten. Bei Spieler unterhalb Level 51 kann die Wartezeit schon bedeutend länger brauchen, da hier weniger Spieler in den Warteschlangen sind. (Dürfte nur für Warsong Schlucht gelten)
  3. Wenn man ein Schlachtfeld über die Option “Erstes verfügbares” betritt, ist dies schneller als wenn man mit einer Gruppe ein Schlachteld betreten will. Thundgot vergleicht dies mit einem Restaurant, in dem 10 Leute einen Platz suchen, und ein Einzelner. Der Einzelne findet sicher schneller einen Sitzplatz als die 10er-Gruppe.
  4. Wenn man einer Gruppe beitritt, die sich bereits in der Warteschlange befindet, rückt man nicht auf die Warteposition vor, in der sich die Gruppe gerade befindet. Vielmehr muss der Anführer der Gruppe mit der geänderten Gruppe nochmal von neuem hinten anstellen.
  5. Während man wartet, dass ein Schlachtfeld startet, kann man weiter spielen. Man kann sogar in Instanzen spielen, während man auf das Betreten des Schlachtfeldes wartet. ( Anm.d.Red.: Wohl wenig sinnvoll. Wenn man gerade vor dem Endgegner steht, und dann das Schlachtfeld betreten könnte, wird man das wohl kaum machen. So gesehen kann man das Spiel nicht so spielen, wie wenn man nicht gerade auf ein Schlachtfeld warten würde.)

Thread im englischen Communityforum