Update: World of Warcraft Schlachtplan

Shane Dabiri, seines Zeichens Lead Producer von World of Warcraft, hat einen “Schlachtplan” veröffentlicht. Dieser enthält einen Rückblick auf die vergangenen 6 Monate. Dabei geht er darauf ein, mit welchen Problemen Blizzard nach dem Start von World of Warcraft zu kämpfen hatte, wie sie selber vom Erfolg überrascht wurden, und was sich seit dem Release alles getan hat.

Interessant sind sicher die Zahlen, die Shane Dabiri nennt. So existieren mittlerweile 450 Realms weltweit, die von über 550 Gamemastern betreut werden.

Auch wirft er einen Blick in die Zukunft. Mit dem nächsten Patch wird Blackwing Lair verfügbar. Außerdem wird an Zul’Gurub und an Ahn’Quiraj, dem mysteriösen Land in Silithus gearbeitet. Auch mit der Arbeit an einem Expansionset wurde begonnen, jedoch scheint dies noch eher in weiter Ferne zu sein.

Update: Mittlerweile ist der Schlachtplan auch auf deutsch verfügbar.

News auf der US-Communityseite
World of Warcraft Battleplan
Schlachtplan auf deutsch