Quest zu Atiesh, dem legendären Stab von Medivh

Mit Atiesh wird es ab Patch 1.11 einen legendären Casterstab geben, der früher im Besitz von keinem geringeren als Medivh war. Calynia hat sich nun auf den Testservern mit einem kleinen Schurken zum Questgeber gestorben. Der geistig verwirrte und schwer verwundete Erzmagier Tarsis Kir-Moldir berichtet, dass der Stab in 42 Teile zersplittert wurde. Das Kopfstück befindet sich im Besitz von Kel-Thuzad, seine Gefolgsleute besitzen die weiteren 40 Splitter. Der Fuß des Stabs konnte von Brann Bronzebeard in Sicherheit gebracht werden und wird nun von ihm in Silithus verborgen.

Die Wiederbeschaffung der Teile hört sich nach einer epischen Aufgabe an. Wie genau aber die Teile beschafft werden müssen, ist jedoch noch nicht bekannt, mal davon abgesehen, dass man wohl Kel’Thuzad für das Kopfstück töten muss und Brann Bronzebeard für das Fußstück finden muss.

Quelle: Newseinsendung