World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Frage der Woche: Was habt ihr als Erstes in Patch 6.0.2 gemacht?

von Daniela Boldt, 18.10.2014 16:00 Uhr, Frage der Woche, Patch 6.0, WoW
 
Er ist endlich da! Lange haben wir auf ihn gewartet, mit viel Neugier und Spannung. Zwar kannten wir ja schon einige Änderungen, die uns der Warlords of Draenor-Vorbereitungspatch nun brachte, das minderte aber nicht unsere Aufregung. Und da ging es mir sicherlich nicht anders als euch :)


Die Server waren schon zeitiger wieder erreichbar als angedacht und so war ich vollkommen überrascht, doch schon so früh einloggen zu können. Einige meiner Gildies waren schon online, wie ich im Launcher erfahren hatte und auch schon eifrig dabei, die neuen Inhalte zu erkunden.

Dann konnte es endlich losgehen. Mit dem Patch wurden allerhand Dinge im Spiel eingeführt, die wir euch vergangene Woche ja nochmals aufgezählt hatten. Einige erfreuten einen doch mehr als andere – und manches wurde plötzlich nötiger denn je!

Mein erster Weg führte mich zum Barbier, denn mit DER Visage, die meine Menschen-Priesterin nun besaß, konnte weder sie, noch ich leben :D

Wie schauts bei euch aus? Wohin führte euch euer erster Weg? Was habt ihr euch als Erstes angesehen?

Schaurige Zeiten stehen uns bevor: Die Schlotternächte sind da!

von Daniela Boldt, 18.10.2014 10:00 Uhr, Event, Weltevent, WoW
 
Quentilus, ein weiser älterer Druide mit weißgrauem Haar, der in seinen unzählbar vielen Lebensjahren schon Einiges erlebt hatte, stand gerade am Sturmwindsee und lauschte gedankenverloren den Geräuschen der Natur. Sein Blick war auf den Friedhof gerichtet… Viele seiner Weggefährten lagen dort zur ewigen Ruhe gebettet – und schon bald würde sich der Tag jähren, an dem sie ihre Ruhestätten verlassen und die Welt von Azeroth heimsuchen würden…

Er spürte ein zaghaftes Zupfen an seinem Gewand, hörte leise, zögerliche Stimmen, welche ihn jäh aus seinen Gedanken rissen.



„Quentilus? Queeeeeentiluuuuuuus?“ Es war eines der Waisenkinder aus dem Waisenhaus von Sturmwind. Schlagartig wurde ihm bewusst, weshalb er überhaupt an diesen bedrückenden Ort gekommen war.

Quentilus konnte sich nicht mehr entsinnen, wie lange er hier wohl schon gestanden haben mochte. Die Dämmerung hatte längst eingesetzt und ein jedes der Kinder hatte einen Platz nahe des Lagerfeuers gefunden, welches die Waisenmatrone Nachtigall entzündet hatte.

Langsam setzte sich Quentilus in Bewegung und ließ sich auf dem freien Platz nieder, welchen die Kinder für ihn vorgesehen hatten. Nachdem er sich ihrer Aufmerksamkeit sicher sein konnte, begann er ihnen vom Kopflosen Reiter zu erzählen, welcher Jahr für Jahr die Dörfer mit dem Ziel, diese in Schutt und Asche zu legen, heimsucht. Er erzählte ihnen von den Bräuchen und Ritualen, welche in Azeroth üblich waren, wie beispielsweise das Verkleiden, das Aushöhlen der größten Kürbisse oder das Sammeln von Süßigkeiten.

Die Kinder hörten ihm gebannt zu und als er seine Ausführungen schließlich beendet hatte, war es schon finstere Nacht. Einige der Waisenkinder tauschten sich aufgeregt darüber aus, wie sie am schnellsten die größte Menge an Süßigkeiten sammeln könnten, andere hingegen konnten ihre Gedanken nicht vom Tun des Kopflosen Reiters abwenden.

Gerade hatte die Uhr der Kathedrale den zwölften Schlag beendet, als sich unvermittelt eines der Waisenkinder mit leerem Blick erhob und an das Lagerfeuer herantrat. Es sprach mit monotoner Stimme: „Ja, mein Herr, dieses Mal werde ich es vollenden, ich werde Euch nicht enttäuschen! Ich, der Kopflose Reiter!“

Jäh wurde es allen bewusst: Die Gefahr lauerte mitten unter ihnen! Der Kopflose Reiter hatte einen von ihnen geholt, um seine hasserfüllten Pläne in die Tat umzusetzen, die Schlotternächte hatten begonnen!


Hier geht es zum Guide der Schlotternächte »

Blizzard lädt euch zur Teilnahme am Halloween-Contest ein!

von Daniela Boldt, 17.10.2014 14:30 Uhr, Blizzard, Contest
 
Schon bald erwartet uns die Nacht der Nächte! Die Nacht, in der vielerorts leuchtende, mit schaurigen Schnitzereien verschönerte Kürbisse die Fenster und Vorgärten zieren und verkleidete Kinder als Geschöpfe der Nacht von Tür zu Tür ziehen und nach süßen Gaben verlangen. Halloween naht!


Die Halloweenbräuche sind noch gar nicht so lange in unseren Breiten üblich, denken wir 10-15 Jahre zurück, so ist damals kaum einer auf die Idee gekommen, Hand an einen Kürbis anzulegen um ihn auszuhöhlen und eine Grimasse einzuschnitzen.

Heutzutage reicht es vielen gar nicht aus, das leuchtende Gesicht des Kürbisses aus drei Dreiecken und einem zackigen Mund bestehen zu lassen und so schnitzen sie wahre Kunstwerke in solch einen Grueslkürbis.

Und hier kommt ihr ins Spiel! Jedes Jahr veranstaltet Blizzard einen Wettbewerb, bei dem ihr ein Bild eures selbstgeschnitzten Kürbisses einsenden und mit diesem und etwas Glück eine Action Figur des Kopflosen Reiters gewinnen könnt.

Teilnehmen könnt ihr noch bis zum 29. Oktober 2014. Achtet darauf, dass euer Kürbis ein hohes Maß an handwerklichem Geschick, Originalität und vielleicht auch Humor aufweist. Außerdem muss er Bezug auf eines der Blizzard-Spiele nehmen.

Macht am besten zwei qualitativ hochwertige Fotos. Lasst euren Kürbis auf einem Foto leuchten, auf dem anderen zeigt nur den Kürbis. Zum Schluss verpasst eurem Kürbis noch einen Titel und teilt so den Damen und herren von Blizzard mit, was auf eurem Kürbis zu sehen ist.

Alle Informationen zur Teilnahme und die Teilnahmemöglichkeit selbst findet ihr hier »

Runde 1 des Balancings wird bald eingeläutet!

von Daniela Boldt, 17.10.2014 12:30 Uhr, Patch 6.0, Warlords of Draenor, WoW
 
Vor wenigen Tagen erreichte die Server mit Patch 6.0.2 der Vorbereitungspatch von Warlords of Draenor. Seit diesem Zeitpunkt ist Blizzard sehr bemüht, mit Hilfe von Hotfixes die akutesten Baustellen im Spiel zu beheben und euer Spielerlebnis angenehmer zu gestalten.


Doch alles können Hotfixes nicht richten und einiges braucht eben auch seine Zeit. Zu diesen Dingen kann man ruhigen Gewissens das Balancing zählen. Die Foren von World of Warcraft glühen und die Spieler geben ihr Feedback zu den Veränderungen der Klassen ab.

Dieses ist nicht umsonst und Blizzard reflektiert alle Meinungen zu den Klassen genau. Auf Twitter verkündete Celestalon nun, dass die erste Runde des Balancings bereits in den Startlöchern steht und in einigen Tagen auf die Server aufgespielt werden wird.

Welche Klasse ist eurer Meinung nach komplett benachteiligt worden und welche sollte man vielleicht doch nach unten anpassen? Verratet es uns doch in den Kommentaren!

Hotfix Notes Patch 6.0.2 vom 16. Oktober 2014

von Daniela Boldt, 17.10.2014 10:30 Uhr, Hotfix, Patch 6.0, WoW
 
Kein Tag vergeht, ohne dass Blizzard einen Hotfix aufspielt, der die in Patch 6.0.2, dem Vorbereitungspatch zu Warlords of Draenor, aufkommenden Fehler beseitigen soll. Im Zuge eines Serverneustarts am gestrigen Abend wurde solch ein Fix veröffentlicht.


Was die Änderungen betrifft, ist dieses Mal kaum eine Klasse leer ausgegangen, ihr solltet also ruhig einen Blick hineinwerfen. Außerdem wurden einige Fehler behoben, die in den Raidinstanzen Schlacht um Orgrimmar, Thron des Donners und Ulduar, der Instanz Tempel der Jadeschlange und in den Schlachtfeldern und Arenen aufgetreten sind.

Erwähnenswert ist auch, dass es zu einigen Anpassungen an Gegenständen kam, wie auch zur Behebung von Fehlern, welche Quests und die Umwelt, wie Kreaturen und Gebiete, betroffen haben.

Die vollständigen Hotfix-Notes findet ihr nach dem Umbruch »

Pre-Event-Quest belohnt euch nun mit epischen Schmuckstücken!

von Daniela Boldt, 16.10.2014 16:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Seit gestern dürfen wir uns alle in den Verwüsteten Landen austoben und die Invasion der Eisernen Horde zurückschlagen. Dies ist der wichtigste Bestandteil des Pre-Patches zu Warlords of Draenor und hält auch eine ganze Questreihe bereit.


Während dieser Questreihe erhaltet ihr wirklich ansehnliche Belohnungen, wie beispielsweise ein neues Haustier und auch einen Titel, den Abschluss sollte allerdings ein besonderer Gegenstand bilden: ein episches Schmuckstück.

Der Plan ist da und ist auch für die Spielerschaft ansprechend, dennoch funktionierte genau das gestern nicht einwandfrei. Mit einem Fix konnte der Fehler behoben werden, sodass Spieler, die diese Questreihe heute abschließen, das Schmuckstück direkt erhalten.

Wer allerdings schon gestern die Questreihe abgeschlossen hat, muss sich ein wenig gedulden. Noch ist nicht absehbar, wann ihr die vorgesehene Belohnung in den Händen halten werdet.

Quelle: Forenpost im US-WoW-Forum

Watcher & Mumper im Wowhead-Livestream!

von Daniela Boldt, 16.10.2014 15:00 Uhr, Livestream, Warlords of Draenor, WoW
 
Ihr könnt von allen Themen rund um Warlords of Draenor gar nicht genug bekommen und wollt jeden noch so kleinen Informationshappen in euch aufsaugen? Dann solltet ihr euch das, was jetzt kommt, nicht entgehen lassen!


Am 17. Oktober 2014 sind Mumper & Watcher im Wowhead Weekly Livestream zu Gast! Dort werden sie auf allerhand Fragen bezüglich Patch 6.0.2 und natürlich auch Warlords of Draenor eingehen, welches von uns allen bereits sehnlichst erwartet wird!

Beginnen wird der englischsprachige Livestream um 22 Uhr unserer Zeit, nach einer Stunde, gegen 23:00 Uhr MESZ, wird er dann sein Ende finden.

Also, schaltet ein! Solltet ihr nicht dabei sein können, seid nicht traurig. Wir werden in der kommenden Woche selbstverständlich über die Themen berichten, die beim Livestream angesprochen wurden.

Patch 6.0.2: Jäger sind momentan viel zu schwach

von Kenny Paetzold, 16.10.2014 14:00 Uhr, Jäger, Warlords of Draenor, WoW
 
Ihr armen Jäger/innen musstet schon einiges durchmachen. Erst wurden euch die Pfeile und Kugeln genommen, dann auch noch der Köcher und nun das! Denn nach einem Patch kann natürlich nicht immer alles glatt laufen und irgendwer leidet meist ganz besonders daran.


So scheinen mehrere Beschwerden bezüglich der Stärke des Jägers eingegangen zu sein. Also um genau zu sein, ist die Jäger-Klasse im Moment arg schwach! Doch die Rettung naht! Denn wie Celestalon via Twitter schrieb, werden die Jäger weder ignoriert, noch sind sie mit der Situation zufrieden. Neu eingehende Daten helfen ihnen dabei, dass Problem zu finden und zu beheben.

Also Daumen drücken und hoffen, dass die gewohnte Stärke des Jägers wieder zurückkehrt.

Den offiziellen Tweet findet ihr hier »

Für Ordos benötigt ihr weiterhin den legendären Umhang

von Daniela Boldt, 16.10.2014 13:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Eigentlich, so hieß es zumindest in den offiziellen Patchnotes, sollte es mit dem Pre-Patch zu Warlords of Draenor allen Spielern möglich sein, zu Ordos vorzudringen, auch ohne jemals einen legendären Umhang auf dem Account erhalten zu haben.


Sinn macht dies allemal, denn immerhin wurden die Tapferkeitspunkte aus dem Spiel entfernt, welche für die Questreihe benötigt wurden, die einem letztendlich den Umhang gewährte.

Auf Twitter gab Rygarius nun bekannt, dass der legendäre Umhang noch immer benötigt wird, will man sich Ordos auf der Zeitlosen Insel stellen. Diese kurzfristige Änderung der Pläne hatte es bisher leider nicht in die Patchnotes geschafft.

Hoffen wir, dass bald jeder seinen Weg zu Ordos finden wird, mit und ohne Umhang.

Die Arena-Titel werden bald verfügbar sein!

von Daniela Boldt, 16.10.2014 12:00 Uhr, PvP Arena, WoW
 
Mit der Veröffentlichung von Patch 6.0.2, dem Pre-Patch zu Warlords of Draenor am gestrigen Mittwoch, wurde nicht nur ein neues Zeitalter eingeläutet, sondern auch die 15. PvP-Arena-Saison beendet.


Wie auch in den bisherigen Saisons konnte man in dieser einige Titel ergattern, wenn man sich erfolgreich in der Arena gegen andere Spieler durchgesetzt hatte. Unklar war allerdings, wann die Titel für die glorreichen Spieler verfügbar sein werden.

Via Twitter fragte daher ein Spieler beim PvP-Designer Holinka nach, wann man denn mit den Titeln rechnen könne. Dieser gab daraufhin bekannt, dass man sich nach Ende der Saison noch zwei Wochen gedulden müsse.

Wir haben so lange in der Arena gestanden, da wird es nun auf die kurze Wartezeit auch nicht mehr ankommen, oder? Werdet ihr einen Titel erhalten?
Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 ... 1214 1215 Vorwärts
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Warlords of Draenor Teaser
WoD Vorbestellung
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Seid ihr heiß auf Warlords of Draenor?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
...unser Mitarbeiter Whooper auf der Blizzcon 2010 Fanseiten-Webmaster aus sage und schreibe 19 Nationen getroffen hat? WoW verbindet.
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft