Cedega-Nutzer atmen auf

Nachdem vor einigen Tagen Fälle bekannt wurden, in denen Benutzer der Cedega-Software als Cheater gebannt worden sind ( wir berichteten), kann nun wieder Entwarnung gegeben werden. Laut einem Bericht auf golem.de sollen Transgaming, der Anbieter von Cedega, und Blizzard Entertainment den Fehler zusammen behoben haben.

Betroffene Spieler sollen sich Ihre Zugänge wieder freischalten lassen können. Zudem wird die Abogebühr für den Zeitraum der Sperrung zurückerstattet und zusätzlich zwei Wochen freie Spielzeit gutgeschrieben.

zum Artikel auf golem.de