Google Earth Gaming und die Geschichte von S.T.A.L.K.E.R.

Nach einer längeren Pause, möchten wir euch heute mal wieder auf zwei sehr interessante Artikel aufmerksam machen, die bei unserem Host gamona.de erschienen sind.

Die aktuelle Kolumne des Redakteurs Volker Schütz beschäftigt sich mit dem Thema Google Earth Gaming. Ja, Ihr habt richtig gelesen. Google Earth ist nicht nur eine Ansammlung von oft veralteten Standbildern, sondern kann auch für das Thema Gaming gebraucht bzw. missbraucht werden. Wie dies genau funktioniert, könnt Ihr euch hier durchlesen.

In ungefähr zwei Monaten soll der Shooter S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl auf den Markt kommen. Was auf den ersten Blick wie eine ganz normale Meldung aussieht, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als eine der kuriosten Geschichten seit Bestehen der Spieleindustrie. Die Kollegen von gamona.de haben für euch sämtliche Fakten seit der ersten Ankündigung im Mai 2002 herausgesucht und zu einem höchst amüsanten Artikel verarbeitet, den Ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

zu gamona.de