Nuklearer Anschlag vereitelt

Wie im US-Forum zu lesen ist, wurde am 30.1.2007 ein Ork in den östlichen Königreichen festgenommen mit dem Verdacht eines geplanten nuklearen Anschlages. Der Ork soll bei der Festnahme über 62 Stangen Uranium Erz bei sich getragen haben. Die Ermittlung und letztendliche Vereitelung konnte durch ein Team von Gamemastern erreicht werden, die seit gut einem Jahr daran arbeiten, dem Ork das Handwerk zu legen.
Zur Begründung seiner vereitelten Tat, sagte der Ork “cuz I h8 thos dumb nelfs and dorfs”.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (60) »