Lady Vashj – Weltweiter First Kill geht an Europa (Horde)!

Das Rennen um den weltweiten First Kill von Schlangenschrein-Matrone Lady Vashj ist entschieden: Heute Abend musste sich die Ex-Nachtelfe der englischen Horde-Gilde Nihilum vom Server EU-Magtheridon geschlagen geben. Der Kommentar des Raidleiters zur vorläufigen News ist knapp, aber für Blizzard sicher (wieder einmal) kein gutes Zeugnis in punkto Highend-Raidcontent und hinsichtlich Expansion-Bugs im Allgemeinen:

”Will update this post with more information of what happened later. This encounter is very buggy … Bravo Blizzard, lrn2code?”

Bei seinem Ableben hinterliess der bislang anspruchsvollste Raidboss ein Token für einen Tier-5 Helm (Krieger, Priester, Druide), ein paar epische Paladin-Handschuhe, einen epischen Dolch sowie Phiolen mit dem für Mount Hyjal benötigten Wasser aus dem ‘Brunnen der Ewigkeit’.

Wir gratulieren ‘Nihilum’ zu dieser Leistung und wünschen ihnen auch weiterhin viel Erfolg in zukünftig hoffentlich bugfreien Encountern!

Danke für den Hinweis an goetterschlag.

[Update]:
‘Nihilum’ haben soeben ihre News von gestern Abend vervollständigt, und den Kommentar von Raidleiter ‘Awake’ zu diesem wie auch anderen Highend-Encountern könnt ihr jetzt hier lesen.

Quelle: Webseite der Gilde ‘Nihilum’

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (79) »