Galerie: The Life of the Chinese Gold Farmer

Links: Die Zeitkarten der Angestellten, rechts: Goldfarmer beim Einrichten der Bots

Einige werden sich vielleicht noch an den kürzlich erwähnten Goldfamer-Artikel in der N.Y. Times erinnern. Der Autor Julian Dibbell hat jetzt ergänzend zum Report eine Galerie mit Aufnahmen aus einigen chinesischen “World of Warcraft” Goldfarmer-Firmen online gestellt, die mindestens ebenso interessant wie sein Bericht sind.

Die Photoserie über eine der Schattenseiten des “Land des Lächelns” ist sehr gut gelungen und spiegelt eindrucksvoll die beklagenswerten Zustände wieder. Einen Grund zum Lachen haben dort allenfalls die Firmeninhaber, die fast den gesamten Teil der Ausbeute einstreichen, während die vorwiegend jugendlichen Angestellten mit 30 Cent/Stunde für die Marathon-Goldfarmerei abgespeist werden. Schaut mal rein!

Galerie: The Life of the Chinese Gold Farmer
Quelle: GameGirlAdvance

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (54) »