Preise im freien Fall

Wie auf der offiziellen Seite nachzulesen ist, hat Blizzard die empfohlenen Verkaufspreise für World of Warcraft und auch für das erste AddOn The Burning Crusade gesenkt. Beide Spiele sind somit zusammen für unter 35 EUR erhältlich.

Das Ziel dieser Preissenkung dürfte dabei klar sein, schließlich hat soeben das vierte Quartal begonnen, in dem bekanntlich die meisten Toptitel auf den Markt kommen. Und diese sollen möglichst wenig vom Kuchen abbekommen, gell? Ein geschickter Schachzug seitens Blizzard, der durchaus aufgehen könnte, oder was meint Ihr? ;)

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (29) »