WoW History: 150.000 Jahre WarCraft im Überblick

Illidan und Furion Stormrage – Fan Art von Sara Forlenza

Gehört ihr auch zu denen, die Sargeras für einen griechischen Bestattungsunternehmer bei Asterix halten, oder Cho’gall für einen französischen Maler? Keine Sorge, da seid ihr nicht allein, denn die 150.000 Jahre WarCraft in übersichtlicher Form für euch zusammengefasst.

Die Geschichte von WarCraft präsentiert sich als buntes Helden- und Schlachtenepos mit einer Vielzahl von Figuren und Schauplätzen. Basierend auf der von Chefdesigner Chris Metzen im Buch ”World of Warcraft: The Roleplaying Game Corebook” veröffentlichten Chronologie fasst dieser Artikel die wichtigsten geschichtlichen Ereignisse in Azeroth bis zum Erscheinen von ”World of WarCraft” noch einmal zusammen. Wir folgen dabei der Zeitachse relativ zügig ohne ausschweifend zu werden. So können wir euch einen übersichtlichen Leitfaden präsentieren, den man auch später immer mal wieder zur Hand nehmen kann.

In den kommenden Wochen werden wir ausserdem die Geschichte des Lichkönigs und Arthas nochmal näher betrachten, damit ihr zum Release den richtigen Durchblick habt. Denn richtig Spass macht das Spiel erst, wenn man sich zumindest etwas in dessen Geschichte auskennt. Viel Vergnügen also mit unserer einleitenden Vorgeschichte!

Unten findet ihr zur Einstimmung nochmal das ‘WarCraft III’ Cinematic-Video, das am Ende der Orc-Kampagne abgespielt wird. Es zeigt den finalen zum Artikel ‘WoW History: 150.000 Jahre WarCraft im Überblick’

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (44) »