Kil’jaeden ist besiegt! SK-Gaming holt den World First Kill

Das Rennen um den letzten Boss in der schwersten Raidinstanz, die es jemals gab, ist beendet! Die Truppe von SK-Gaming hat somit, Wrath of the Lich King :)
Gleichzeitig beendet SK-Gaming damit die Erfolgsserie der Gilde Nihilum, die bis dato die World First Kills für jeden Raid-Endboss seit C’Thun für sich hatte verbuchen können.

World First Kill vom letzten Boss Kil'jaeden der Instanz Sonnenbrunnen Plateau

Die Items, die SK Gaming erhalten hat, können sich ebenfalls sehen lassen. Sie haben die Faustwaffe Hand of the Deceiver (114 DPS, Tempo 2.6, Haupthand und 2 gelbe Sockel sowie weitere Statusboni), den Einhand-Kolben Hammer of Sanctification (550 +Heilung, ein blauer Sockel, 23 Zaubertempo und 9 Manareg/5), die Handschuhe Thalassian Ranger Gauntlets und die Lederkappe Cover of Ursol the Wise/Cover of Ursoc the Mighty erhalten (Leder-Kopfrüstung für Druiden der Talentrichtungen Wiederherstellung und Gleichgewicht).

Das Setup war dabei sehr einseitig, lediglich ein Druide und ein Magier waren in den Reihen zu finden, dafür gab es insgesamt fünf Schamanen und jeweils vier Priester und Hexenmeister. Somit benötigt auch der Boss ein sehr spezielles Setup. Ein Video wird demnächst ebenfalls verfügbar sein.

Hier das Raid-Setup von SK-Gaming gegen Kil’jaeden mit den Namen der Spieler:

  • 1 Feral Druid: Sammyjankis
  • 2 Beast Mastery 1 Survivalist Hunter: Hunex, Munken, Valandu
  • 1 Mage: Gazz
  • 2 Holy Paladins: Fenira, Mackelina
  • 2 Holy 2 Shadow Priests: Diomache, Narilka, Pmastah, Tohrazer
  • 1 Sublety 2 Combat Rogues: Ikku, Krematoria, Zkygge
  • 4 Resto 1 Enhancement Shamans: Baotin, Mekon, Morphling, Neg, Sbe
  • 4 Destruction Warlocks: Ekyo, Fafhrd, Hypnotòad, Mys
  • 1 Protection 1 Arms Warriors: Jabez, Ronnie

Quelle: sk-gaming.com