BlizzCon 2008: Tickets ausverkauft, eine Entschuldigung und weitere 3000 Karten

Der vor kurzem gestartete, mit schwerwiegenden Problemen behaftete Ticketvorverkauf für die BlizzCon 2008 ist erwartungsgemäss binnen kürzester Zeit zu Ende gegangen und sämtliche Tickets sind ausverkauft. Für den Serverkollaps aufgrund des eigentlich vorhersehbaren Ansturms der Fans entschuldigt sich Blizzards Präsident Mike Morhaime jetzt persönlich und verspricht, in den kommenden Tagen 3000 weitere BlizzCon-Karten herauszugeben. Den zusätzlich erforderlichen Platz im Anaheim Convention Center (Kalifornien) hat man bereits reserviert. Weitere Details zur Lotterie folgen in Kürze auf der offiziellen Webseite zur Show, wenn man die Planungen abgeschlossen hat.