WotLK Beta: Blizzard verewigt verdiente Betatester im Spiel

Einige von euch werden sich sicher noch an Ezra Phoenix Chatterton erinnern, den schwer erkrankten Jungen, dem Blizzard den Wunsch nach einer einzigartigen, persönlichen Waffe im Spiel erfüllte. Eine ähnliche Ehre wurde z.B. auch dem Betreiber der sehr schönen WoW Pet-Infoseite Warcraftpets.com zuteil, dessen virtuelles Alter Ego nun unter dem Namen “Breanni” als Petzubehör-Verkäuferin in Dalaran zu finden ist.
So wie es aussieht, hat die überaus positive Resonanz auf diese Form der spielerischen Verewigung Blizzard nun bewogen, einen Schritt weiter zu gehen und auch “Wrath of the Lich King” Betatester, die sich besonders beim Testen hervorgetan haben, auszuzeichnen. So widmet man z.B. Todesritter-Enthusiast und -Tester Jayde (wir berichteten bereits mehrmals) im Rahmen der Quest “The Air Stands Still” eine Questbelohnung mit dem Namen “Jayde’s Reinforced Handguards”, einen Eintrag im Buch “The Death Knights of Acherus” und einen Todesritter-NPC mit seinem virtuellen Beta-Namen. Auch die drei Questbelohnung-Alternativen “Leiah’s Footpads”, “Sixen’s Skullcap” und “Cobalt’s Shoulderguards” beziehen sich auf verdiente Tester.
Eine tolle Sache, oder was meint ihr?