Eyes without a Face: The Faceless Ones – Icecrown

Icecrown (dt. Eiskrone), die düstere Endzone der kommenden Expansion, übt eine magische Anziehungskraft aus. Als wir heute dort wieder unterwegs waren, um uns Arthas’ Wohnsitz Icecrown Citadel näher anzuschauen, stolperten wir unversehens über einen sehr tiefen, mit Runen versehenen Schacht direkt unter der Zitadelle. Also sind wir auf dem Flugmount mal runter, wurden nach ein paar Metern aus dem Sattel gehoben und landeten nach einem langen freien Fall – Gott sei Dank sanft – in einem uns bis dahin unbekannten Neruber-Areal. Auf der Karte ist die Region mit Naz’anak: The Forgotten Depths benannt, und nach ein paar Metern sehen wir zum ersten Mal ein paar alte Bekannte aus WarCraft III – die mysteriösen Faceless Ones!

Als Arthas und Gruftlord Anub’arak einst im inneren Königreich von Azjol-Nerub unterwegs waren, um Illidan und seinen Armeen am Frostthron zuvor zu kommen und den Lichkönig zu beschützen, weist ihn Anub’arak auf eine uralte Gefahr hin, die in der Tiefe lauert. Das “WarCraft III”-Video dazu mit dem Titel “Die Vergessenen” könnt ihr euch hier in unserer “WarCraft History” Video-Sektion anschauen.

Welche Rolle die ‘Faceless Ones’ a.k.a. die ‘Forgotten Ones’ in “Wrath of the Lich King” haben werden, bleibt abzuwarten. Die Region ist scheinbar noch nicht fertiggestellt, da z.B. die Bodentexturen fehlen und das Areal laut Karte viel grösser als das ist, was man bisher begehen kann. Auf jeden Fall sieht das Ganze sehr interessant aus, und Screenshots dazu findet ihr jetzt unten im Anhang in unserer WotLK Beta-Galerie.