Nach dem Patch ist vor dem Patch – spannende Ansichten

So liebe WoW Gamer. Der Patch 3.0.8 liegt hinter uns und somit der 3.1.0 vor uns. Der nächste Patch sollte ja nun ein richtiger Inhaltspatch werden und schon sehr bald auf den Test Realms online gehen. Er soll die neue 10 und 25 Mann Raidinstanz Ulduar beinhalten und natürlich auch das schon jetzt heiß diskutierte T8 Set. Wir haben für euch noch einige Infoschnipsel mehr zusammengestellt. Besonders ein Statement zur Änderung der Spielmechanik (verglichen mit Burning Crusade) fällt ins Auge

  • Wir möchten nicht, dass Spieler das Gefühl bekommen, andere Spieler außen vor lassen zu müssen und nur noch solche mitnehmen, die die maximalen Buffs für ihre Gruppe garantieren können.

    Ein Beispiel hierzu:

    In Sunwell verhielt es sich so, dass man auf jeden Fall ein bestimmtes Setup brauchte, um all den +dps für eine Gruppe Schurken möglich zu machen. Das führte dazu, dass dann kaum mehr Platz war, zum Beispiel für Retri Paladine.

    Wenn man nun fünf Heiler für den Lich King Inhalt benötigt, dann nimmt man besser verschiedene Heilerklassen mit um verschiedene Arten von Buffs und Fähigkeiten zu erhalten. All diese Fähigkeiten ergänzen sich gut. Wenn man jedoch stattdessen lieber drei Druiden und zwei Paladine mitnehmen möchte oder gar fünf Priester; dann kann man den Inhalt mit nur wenigen Ausnahmen (zum Beispiel Razuvious) noch immer schaffen.

    Tanks tanken in verschiedener Art und Weise und ihr werdet sicherlich festgestellt haben, dass sie sich sehr unterschiedlich “heilbar” anfühlen. Tanks sind notwendigerweise “homogener” als Heiler, ganz einfach deswegen, weil man meist nur zwei oder drei von ihnen in einer Gruppe hat. Trotzdem gibt es nunmal Gegner, bei denen ein Druidentank Vorteile gegenüber einem Protection Paladin hat, und es gibt Situationen wo ein Holy Paladin einen Vorteil gegenüber einem Schamanen hat. Aber alle von ihnen können im Endeffekt ihren Job auf die eine oder andere Weise erledigen.

    In Sunwell gab es eine mögliche Antwort auf die Frage “Wer sollte jetzt den Fluch der Elemente Debuff bringen?” oder “Welche Klasse sollten wir für Mana Reg einsetzen?”. Das ist etwas, was wir nicht mehr wollen, davon wollen wir wegkommen.

  • In kommenden Raid Instanzen wird man mehr Crowd Control (Gegnerkontrolle) benötigen. Überhaupt wird es mehr CC geben in Zukunft. Wir möchten nicht, dass jeder Pull Monate der Planung voraussetzt. Manchmal macht es einfach Spaß große Gruppen umzuhauen. Erinnert euch: Noxromulus (damit ist Naxxramas gemeint, Anm. der Red.) wurde designt um Raids zugänglich zu machen. Von hier an wird es härter werden.
  • Tempowertung ist sicherlich ein wertvolles Attribut für Caster Klassen aber es ist nicht unbedingt sehr tauglich für Nahkampfklassen. Wir testen derzeit verschiedene Dinge um das für die Melees attraktiver zu gestalten.

Hui, interessante Statements, nicht wahr?

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (43) »