Unbekannte Details zu Patch 3.0.9

Nach dem amerikanischen Blueposter Eyonix wurde zusätzlich zu den normalen Änderungen des Patches noch ein Fix nachgeschoben, der den Zauber Arkanbeschuss des Magiers betrifft. Laut Eyonix wurde der Zauberschadenbonus, den das Talent erhält reduziert. Damit hat Blizzard den neuen Weg, den Burst-Schaden zu verringern, weiter ausgebaut. Nachdem im gleichen Patch auch die Schurken einen Teil ihres Bonusschadens auf Verstümmeln eingebüßt haben, bleiben nicht mehr viele potentielle Quellen übrig.

Zusammen mit den immer höheren Abhärtungswertungen der Spieler, sind die Probleme der Anfänge der Arena nun so gut wie überwunden. Zumindest wenn man die ersten Tage, wo die Spiele oft nur wenige Sekunden dauerten, mit dem aktuellen Zustand vergleicht. Ob es weitere undokumentierte Änderungen mit Patch 3.0.9 gegeben hat, werden wir wohl erst im Laufe des Tages erfahren.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (11) »