Neue Reittiere für die Horde und Fischer in Patch 3.1

Um den Erfolg ‘Tierisch viele Reittiere’ zu erreichen, bei dem man sage und schreibe 100 unterschiedliche Mounts sammeln bzw. kaufen muss, hatte es die Horde bislang etwas schwerer als die Allianz. Um hier einen gerechten Ausgleich zu schaffen, wird die Horde laut den aktuellen Patchnotes 3.1 drei neue käufliche Landreittiere dazu bekommen: einen schwarzen Wolf (Orgrimmar), ein weisses Kodo (Dorf der Bluthufe) und ein schwarzes Skelettpferd (Brill). Eigentlich wäre für eine 100%-ige Gleichstellung auch ein episches Reittier fällig, aber das z.Zt. auf dem PTR in Brill erhältliche blaue Skelettschlachtross wird laut Blizzard wohl durch das o.g. schwarze Skelettpferd ersetzt, da man hier einen zahlenmässigen Ausgleich als ausreichend erachtet.

Ausserdem wird es, wie Zarhym bestätigt, ein neues Schildkrötenreittier (‘Coralshell Turtle’) für ausdauernde Fischer geben, das sowohl zu Land als auch zu Wasser mit epischen 100% Geschwindigkeit unterwegs ist:

Zitat von: Zarhym (Quelle)
This is true. The current iteration of the mount will give a 100% speed increase on land and in water. :)
These changes are taken from the latest version of the PTR notes and are subject to change.

Rechnet man nun die Belohnungen des kommenden Argentum-Turniers dazu, dürften wir bald ein paar mehr der fliegenden Drachenfalkenreittiere sehen.

Auf Seite 17 unserer WotLK PTR 3.1.0 – Galerie findet ihr die Screenshots zu den neuen Mounts.