Stirbt die Arena aus?

Die Arena hat sich mit Patch 3.0 eine schwere Lungenentzündung zugelegt und hat nun einen weiteren Schlag zu verkraften. Noch nie in der Geschichte der Arena war die Zahl an Teams geringer. Seitdem das Ende der fünften Saison immer näher rückt, richten sich alle Blicke auf die Teilnehmerzahlen. Wie viele Spieler dürfen sich wohl über den ersten Frostwyrm von WotLK freuen? Die Zahlen sind ernüchternd.

arenadrache

Wir haben im Vergleich zur Saison Vier einen Einbruch der 2 gegen 2-Gladiatoren von 61.56%, auf derzeit nur noch ~291 Teams. Im 3 gegen 3 werden wir wahrscheinlich einen Einbruch um 58.21% auf ~107 Teams verzeichnen. Die stärkste Einbuße aber haben wir 5 gegen 5 – dort werden 81.4% weniger Spieler als in der vierten Saison den Titel Gladiator erreichen.

Ganze 8 Teams haben dort den Sprung über die magischen 0.5% geschafft. Die meisten deutschsprachigen Schlachtgruppen haben nicht einmal ein einziges 5 Mann-Team, welches den Gladiatortitel erreicht! Warum? Weil die Gesamtanzahl an Teams so niedrig liegt, dass keines die Qualifikationen aufweisen wird. Doch auch der Blick auf die fremdsprachigen Schlachtgruppen ist nicht gerade sonnig. Denn auch in Korea, Taiwan, Russland oder den Staaten haben wir hohe Einbußen und geringe Teilnehmerzahlen.

Doch spielten nicht nur die leichte Erreichbarkeit der PvE-Ausrüstung aus den Schlachtzügen und PvP-Ausrüstung aus Archavons Kammer eine Rolle, sondern auch die übermächtigen Paladin-Todesritter-Teams. Dieses Setup ist alleine im 2 gegen 2 der Schlachtgruppe Blutdurst mit 43% vertreten. Aber auch im 3 gegen 3 und 5 gegen 5 spielen diese beiden Platte-Träger eine wichtige Rolle. Blizzard reagiert mit Patch 3.1 und den vielen Veränderungen an den Klassen, laut dem Tenor der PvP-Community, viel zu spät.

Ob der Patch 3.1 die Zahlen wieder steigen lässt oder ob Blizzards Wiederbelebungsversuche zu spät kommen, werden wir wohl erst in einem halben Jahr sehen – zum Ende der sechsten Arenasaison. Wie immer stehen euch unsere Newskommentare für eine Diskussion zur Verfügung.

Alle Zahlen sind Daten des offiziellen Arsenals und Berechnungen mit den derzeit bekannten Formeln.