Ghostcrawler zum Paladin Teil 3 + Hotfix-Nerf

Kaum eine Frage wird derzeit so heiß in den Foren der Community diskutiert, wie die vergangen Postings von Greg ‘Ghostcrawler’ Street zum Paladin.

Mittlerweile haben sich auch die Schamanen eingemischt, die – zu Recht – ebenfalls Überarbeitungen fordern und auch die beiden Wille-basierenden Heiler Druide und Priester, die im Tenor das Ende der Welt beschwören, wenn Änderungen kommen sollten.

Dessen ungeachtet relativiert Ghostcrawler seine Umstrukturierungspläne der Paladine etwas und beantwortete dabei die Frage, ob man sich nun als Crit-basierender Heiler Manaregenerationsausrüstung besorgen sollte.

Zitat von: Ghostcrawler (Quelle)
Regardless of any other changes we might make, mp5 just doesn’t seem to provide enough point for point on gear. It’s possible (likely?) we’ll just increase all of the mp5 on gear.

Diese Änderung würde nur leider nichts bringen. Kritische Heilungen bieten sowohl dem Paladin als auch den Schamanen zu große Boni, als dass man freiwillig wechselt. Vielleicht wird Blizzard aber auch Willenskraft und MP5 zusammenfassen und so den Paladin und Schamanen gleichwertige Manaregeneration einräumen. Wie auch immer sich diese Geschichte entwickeln wird, sie wird nicht nur die Paladine erfassen sondern alle Heiler betreffen!

Kurzen Prozess machte man dagegen bei dem Vergelter-Paladin, der mit einem Hotfix generft wurde. Rechtschaffene Schwächung reduziert nicht mehr die Ausdauer und Intelligenz um 20% sondern nur noch die Stärke, Beweglichkeit und die Willenskraft.

Bornakk begründete den gewaltigen Nerf mit den zu starken PvP-Möglichkeiten dieses Vergelter-Talents. Der Hotfix wird schnellstmöglich aufgespielt und wird erst mit Patch 3.2 im Tooltip sichtbar sein.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (25) »