Patch 3.2 ändert das Emblem-Sytem

Wegen seiner Bedeutung haben wir ein weiteres wichtiges Feature aus den PTR Patchnotes 3.2 herausgepickt, auf das wir euch an dieser Stelle hinweisen möchten.

Mit dem kommenden Patch wird es einschneidende Änderungen im Emblemsystem geben, die es auch Gelegenheitsspielern ermöglichen, erheblich schneller als zuvor an das beste Raidgear (lies: Ulduar Items) zu kommen und damit den Anschluss an die neuen Dungeons bzw. Instanzen zu finden. Nachfolgend die Passagen mit den Details aus den aktuellen Patchnotes:

Zitat von: Blizzard (Quelle)
Änderungen im Emblemsystem
  • In den beiden 10- und 25-Spieler-Instanzen des Kolosseums der Kreuzfahrer fällt ein neues Emblem des Triumphs.
  • In allen Dungeons, in denen bisher Embleme des Heldentums oder der Ehre gefunden werden konnten, wie zum Beispiel Naxxramas oder Hallen des Steins im Schwierigkeitsgrad ‘heroisch’, finden sich jetzt stattdessen Embleme der Eroberung. Embleme der Eroberung können noch immer in Embleme der Ehre oder des Heldentums umgetauscht werden.

Zitat von: Blizzard (Quelle)
Änderungen im Emblemsystem
  • Die tägliche Dungeonquest auf Schwierigkeitsgrad ‘heroisch’ hat nun als Belohnung 2 Emblem des Triumphs, während es in der täglichen Dungeonquest auf dem Schwierigkeitsgrad ‘normal’ 1 Emblem des Triumphs zu erlangen gibt.
  • Die bestehenden Erfolge, die das Sammeln von 1, 25, 50, etc. Emblemen des Heldentums, der Ehre und der Eroberung verlangten, wurden zu Heldentaten abgeändert, da Embleme des Heldentums und der Ehre nicht länger erhältlich sind.
  • Neue Erfolge wurden hinzugefügt, in denen es darum geht, eine unterschiedliche Anzahl von Emblemen in verschiedenen Kombinationen zu sammeln.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (112) »