World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Morgen sehen wir eine Vorschau zu den neuen Blutelfen

von Kevin Nielsen, 24.11.2014 19:50 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Auf den morgigen Dienstag können sich alle Blutelfen unter euch schon jetzt freuen, denn endlich bekommen wir eine Vorschau zum neuen Charaktermodell der Blutelfen. Mit Warlords of Draenor hatten alle älteren Völker eine Überarbeitung bekommen. Bis auf eben die Blutelfen.


Doch morgen wissen wir dann endlich mehr, wie nun auf dem offiziellen Entwickler Twitter-Account verraten wurde. Wir sind schon sehr auf das Ergebnis gespannt und werden euch natürlich zeitnah informieren.

Den entsprechenden Tweet findet ihr hier »

Köche von Azeroth aufgepasst! Das Pilgerfreudenfest ist gestartet.

von Thomas Hinsberger, 24.11.2014 18:53 Uhr, Event, WoW
 
Einmal im Jahr, gegen Ende November, wetzen alle Köcher Azeroths ihre Messer, schwingen die Löffel und bereiten die leckersten Festtagsspeisen zu. Denn im Pilgerfreudenfest geht es um nichts anderes, als das Kochen und Feiern! Und seit genau heute ist das Fest wieder in WoW angekommen und wird euch dort bis zum 01.12. zur Verfügung stehen.

Pilgerfreudenfest 2014 Guide

Und natürlich haben wir auch zum Pilgerfreundenfest einen Guide, in welchem ihr alles erfahrt, was ihr zum Fest wissen müsst. Welche Quests, welche Achievements und vor allem auch welche neuen Belohnungen gibt es eigentlich? Das wären in diesem Jahr gleich drei, welche ihr durch tägliche Quests bekommen könnt: Versilberte Truthahnbüchse, Feiner Pilgerhut und Aufgeschrecktes Buschhuhn!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Fest, bei welchem ihr auch sehr gut eure Kochskills perfektionieren könnt. Lasst es euch schmecken!

Hier findet ihr den Guide zum Pilgerfreudenfest 2014 »
Und hier findet ihr all unsere Festtagsguides »

Warcraft-Film: Gezeichnete Impressionen aus dem Teaser-Trailer

von Kevin Nielsen, 24.11.2014 17:12 Uhr, WarCraft Film, WoW
 
Auf der BlizzCon 2014 hatten die Besucher die Gelegenheit hinter geschlossenen Türen einen ersten sehr frühen Teaser-Trailer zum Warcraft-Film zu sehen. Auf DeviantArt hat der User Yanmo Zhang nun seine Eindrücke des Teasers veröffentlicht.


Dabei hat er die Szenen nachgezeichnet, die er nach drei Mal anschauen des Teasers recht gut im Kopf hatte. Dabei sind wirklich tolle Bilder entstanden, die wir für euch in eine übersichtliche Galerie gepackt haben. Viel Spaß beim Anschauen! In unserem BlizzCon 2014 Rückblick hatte unser guter Thomas Hinsberger bereits seinen Eindruck des Teasers geschildert.

Zur Galerie mit den Impressionen aus dem Warcraft-Film gelangt ihr hier »

Die verschiedenen Loot-Lockout-System in World of Warcraft

von Kevin Nielsen, 24.11.2014 12:30 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Nicht erst seit der Einführung der neuen Schlachtzugsstruktur mit Warlords of Draenor gibt es anscheinend einige Verwirrung unter den Spielern, in welchem Raid, welches System eingesetzt wird. Nun hat sich Community Mitarbeiter Takralus dem Problem angenommen und einmal alle Varianten aufgelistet.


Es gibt drei Arten von Loot-Lockouts in World of Warcraft: Persönlicher Loot-Lockout, flexibler Boos-Lockout und strikter Instanz-Lockout.

Persönlicher Loot-Lockout:
Man kann hierbei einen Boss in der Woche so oft töten wie man möchte, bekommt aber nur einmal Loot pro Schwierigkeitsgrad. Jeder kann der Instanz eines anderen beitreten und man kann selbst ausgelassene Bosse (weil man an dem Abend nicht da war) mit einer anderen Gruppe später noch töten (und trotzdem Loot bekommen). Dieses System findet Anwendung in: Allen LFRs, Schlacht um Orgrimmar Normal / Heroisch und allen Warlords Raids im Schwierigkeitsgrad Normal / Heroisch.

Flexibler Boss-Lockout:
Man kann einen Boss nur einmal pro Woche töten und ihr könnt keine Instanz betreten, bei der ein Boss noch lebt, den ihr bereits getötet habt. Man kann von Gruppe zu Gruppe wechseln in einer Woche so lange, wie diese Gruppen nicht Bosse am Leben haben, die ihr bereits besiegt habt. Tretet ihr einer Gruppe bei, die bereits mehr Bosse besiegt hat als ihr, dann werdet ihr dessen Fortschritt zugewiesen und könnt frühere Bosse nicht mehr töten.
Anwendung findet das System in Raids von Wrath of the Lich King bis zum Thron des Donners (Mists of Pandaria) im Normal Mode.

Strikter Instanz-Lockout:
Es gibt eine fixe ID und gehört ihr einmal zu dieser ID, dann könnt ihr keinen anderen IDs dieses Schwierigkeitsgrades beitreten. Wird die Instanz leer geräumt, während ihr nicht dabei wart, dann ist die Instanz auch für euch leer, da man an die Instanz-ID gebunden ist. Man kann auch nicht zwischen 10er und 25er wechseln, sobald man einer ID angehört (zählt natürlich nicht für den Mythisch Modus).
Findet Anwendung in allen Classic Raids, dem Heroischen Schwierigkeitsgrad von Wrath of the Lich King bis Thron des Donners und allen Mythischen Raids.

Den ausführlichen Bluepost dazu findet ihr hier »

Kein Loot-Lockout im Geschmolzenen Kern

von Kevin Nielsen, 24.11.2014 11:30 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Zum 10-jährigen Geburtstag von World of Warcraft gibt es aktuell eine neue Level 100 Version des 40-Mann Raids Geschmolzener Kern (Molten Core). Dort bekommt ihr nach dem Besiegen des Endbosses Ragnaros einen Kernhund als Reittier.


Aber es kann auch Flammen von Ragnaros droppen, was vortäuscht, dass eure Waffe mit den Flammen von Ragnaros erfüllt ist und einen coole Effekt darstellt. Ebenfalls kann bei Ragnaros das Haustier Hassfunken junior droppen.

Nun wurde auf dem neuen Twitter-Account der Entwickler bekannt gegeben, dass man den Geschmolzenen Kern so oft besuchen kann wie man möchte. Es gibt keinen Loot-Lockout, so dass ihr den Raid abfarmen könnt, um an die weiteren Gegenstände zu kommen.

Den entsprechenden Tweet findet ihr hier »

Patch 6.0.3 Hotfixes vom 21. November 2014

von Kevin Nielsen, 24.11.2014 10:22 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Der Hotfix-Gnom hat uns wieder neue Hotfixes mitgebracht. Noch immer beseitigt Blizzard allerhand Fehler von Warlords of Draenor oder nimmt Änderungen an bestimmten Dingen vor.


Für viele dürfte die Änderung sehr entgegenkommen, dass nun die Anhänger im Levelbereich 90 bis 94 und 95 bis 99 dafür sorgen, dass man auch entsprechende Missionen in diesem Levelbereich hat. Somit sollte sich das Leveln von Anhängern leichter gestalten. Seit dem Hotfix können Arbeitsaufträge auch dann in Auftrag gegeben werden, wenn sich die Materialien in der Bank bzw. im Materiallager befinden.

Die Daily Quests für Ashran wurden vorübergehend deaktiviert, damit man einige Probleme mit diesen beheben kann. Darüber hinaus gab es noch viele weitere Anpassungen bei Quests, in Zonen, an Kreaturen, Dungeons usw. Auch der neue Geburtstags-LFR zum Geschmolzenen Kern wurde etwas generft.

Des Weiteren hat Blizzard auf das Feedback der Spieler gehört, so dass das Schlachtfeld Tarrens Mill vs. Southshore nun maximal 30 Minuten dauert (endet dann mit einem Unentschieden). Man braucht nun außerdem 300 Punkte für einen Sieg.

Schlussendlich wurden viele Trinkets überarbeitet und haben nun andere oder weniger Werte. Insgesamt sollten die Werte der Trinkets nun mehr ihrem Gegenstandslevel entsprechen.

Zu den entsprechenden Hotfixnotes gelangt ihr hier »

10 Millionen Abonnenten und eine tolle Entschädigung

von Kevin Nielsen, 23.11.2014 16:00 Uhr, Wochenrückblick, WoW
 
Die erste Woche nach dem Start von Warlords of Draenor war extrem aufregend und voller Überraschungen. Entsprechend blicken wir auf tolle Neuigkeiten in unserem Wochenrückblick zurück.

Wochenrückblick

Es gab sehr viele Meldungen und wir können gar nicht sagen, was uns mehr überrascht hat: 5 Tage Gratisspielzeit als Entschädigung für die Probleme oder die 10 Millionen Abonnenten? Auf jeden Fall zwei großartige Nachrichten, die die Woche sehr schön gemacht haben.

Beginnen wir unseren Rückblick mit den Highlights der Woche.

Alle weiteren Neuigkeiten der Woche findet ihr hier »

Frage der Woche: 10 Jahre! Was verbindet euch mit WoW?

von Thomas Hinsberger, 23.11.2014 10:00 Uhr, Frage der Woche, WoW
 
10 Jahre! Man, das ist eine ganz schön lange Zeit. Und auch irgendwie ein besonderer Geburtstag: das erste Mal zweistellig. Wir, also WorldofWar.de hatten ja schon vor drei Jahren die Ehre, unseren zehnten Geburtstag zu feiern und in diesem Jahr folgt und das Spiel, über das wir seit Dezember 2001 an dieser Stelle berichten. Aber es soll ja nicht um uns gehen, also: Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, World of Warcraft! Auf die nächsten 10 Jahre :)

10 Jahre WoW

Und da gestern Abend in Paris, London und Berlin die offiziellen Geburtstagsfeierlichkeiten von Blizzard ausgerichtet wurden und es damit nun offiziell ist, möchten wir den Anlass nutzen und von euch in unserer heutigen Frage der Woche wissen: Wie lange seid ihr schon dabei? Was sind eure schönsten Erinnerungen an zehn, neun, acht, sieben oder weniger Jahre WoW? Was war das größte Erlebnis, dass ihr mit Azeroth und den angeschlossenen Gebieten verbindet?

Wir freuen uns auf eure Geschichten im Forum und hoffen, dass ihr viel Spaß beim Ingame-Geburtstag habt und unser aller Lieblings-MMO ordentlich feiert. Hoch die Tassen!

Die Kostümierten der BlizzCon 2014 in Anaheim

von Daniela Boldt, 22.11.2014 10:00 Uhr, BlizzCon, Galerie, WoW
 
Die BlizzCon 2014 liegt bereits 2 Wochen zurück, doch noch immer beschäftigen wir uns mit den Dingen, die uns dargeboten wurden.

Dies beschränkt sich auch keinesfalls nur auf die von Blizzard präsentierten Inhalte der hauseigenen Messe, wie beispielsweise die Erweiterung von Hearthstone, die Ankündigung von Overwatch oder den weiteren Details zu Warlords of Draenor.

Nein, auch abseits dessen hatte die BlizzCon 2014 Einiges für uns zu bieten!


So fand in Anaheim der alljährliche Kostüm-Wettbewerb statt, der wirklich ein wahres Feuerwerk des internationalen Cosplays war. Spieler von Nah und Fern eilten ins Convention-Center, um ihre wirklich hochwertigen Unikate zu präsentieren und in die Rolle einer Figur des Warcraft-Universums zu schlüpfen.

Und das haben sie, wie jedes Jahr, wirklich fabelhaft hinbekommen! Allen Zuschauern bot sich ein Augenschmaus und für alle, die nicht in den Genuss kamen, die diesjährigen Teilnehmer in ihren Roben zu bestaunen, haben wir alle veröffentlichten Bilder des Kostümwettbewerbs in unserer Galerie zusammengefasst!

Zur aktualisierten Cosplay-Galerie gelangt ihr hier »

Änderung des Lootsystems in Dungeons und weitere Hotfixes

von Kevin Nielsen, 21.11.2014 20:30 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Update 20.30 Uhr: Rolle rückwärts! In einem neuen Bluepost sagt Blizzard nun, dass man nun doch wieder auf das “Persönliche Loot”-System setzen wird. Aktuell haben sie einen Hotfix in Arbeit, der das System wieder zurückdreht.

Das “Persönliche Loot”-System wird so geändert, dass man die Beuteanzahl beim letzten Boss erhöht und jeder Spieler beim Endboss eines Dungeons immer gesichert einen Gegenstand bekommt. Stellen vorher zusammengestellte Gruppen das System auf Bedarf/Gier um, dann wird der Boss nun drei, statt bisher zwei Gegenstände droppen.

Zitat von: Rygarius (Quelle)
Update:

Thanks for all the feedback on these changes. As a team, we do prefer personal loot as a solution for Dungeon Finder groups, which is why we modified and extended the system we’ve had in place for Raid Finder. We heard from sources both within our team and the community that the experience of defeating a boss and no ceremony beyond three gold on its corpse, or the possibility of finishing an entire dungeon without seeing any items, felt flat and even a bit broken. Based on those concerns, we decided to roll back a system that had been in place for a week to a system that had been in use for years, while we continued to polish and refine the personal loot system to deliver an optimal experience to players. However, we underestimated the impact and positive elements of personal loot, in terms of reducing contention and drama in random match made groups.

We now have a hotfix in the works that will do two things:

  • The default loot system for Dungeon Finder groups will once again be Personal, instead of Need Before Greed. Full premade groups that prefer the latter system will be able to select it manually, as always.
  • We’re increasing loot yield from the final boss of each dungeon.
  • With Personal loot active, each player in a group will now always receive an item from the final boss.
  • With Need Before Greed active, the boss will now drop 3 items to be shared among the group as desired, up from 2 previously.


Zur ursprünglichen Meldung gelangt ihr hier »
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 ... 1227 1228 Vorwärts
Warlords of Draenor Teaser
WoD Vorbestellung
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Wie gefallen euch die neuen Charaktermodelle

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... die erste, im Winter 1997/98 für Diablo II entwickelte Grafik-Engine in 3D war? Später verwarf man sie zugunsten der wesentlich detailreicheren Engine mit isometrischer 2D-Darstellung.
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft