Freischaltung der heroischen Kolosseum-Bosse – So geht’s!

Bisher hatte Blizzard sich noch nicht dazu geäussert, wie genau die sukzessive Freischaltung der Bosse in der neuen Patch 3.2 Raidinstanz Kolosseum des Kreuzfahrers ablaufen wird.

Die US Kollegen von WorldofRaids haben deshalb mal nachgehakt, und hier ist die Antwort:

Zitat von: Blizzard
One person in the raid needs to have gone through the entire normal mode and killed the final boss for the Heroic to open up. From there, it should all be available. Given that the patch just released though, it will be some time before each of the bosses are available and thus all available for the Heroic version.

It just seems as if it’s not there for Heroic because we haven’t gone through the normal boss unlocks as of yet. Once the normal process has occurred, all of the Heroic bosses will be fully available. There will not be two series’ of unlocks to get to the Tribute run.

Wie man zunächst vermuten könnte, wird es keine zwei Freischaltungsserien (1x Normal, 1x Heroisch), sondern nur eine für den normalen Modus geben. D.h. in 5 Wochen, wenn die 5 Bosse im normalen Modus nach und nach freigeschaltet worden sind, ist der heroische Modus komplett verfügbar. Ferner braucht nur ein Raidmitglied alle 5 normalen Bosse einmal besiegt haben, um dem Rest des Raids den Zutritt zum heroischen Modus zu ermöglichen.

Quelle: WorldofRaids