Grube von Saron, Terenas Menethil II, Orcs in Unterstadt und Totems – Viele neue Bilder vom PTR 3.3!

Jetzt, da die Testrealms für den letzten grossen WotLK Content-Patch bereits ein paar Tage online sind, trudeln wegen der langen Warteschlangen auch unsere Charakterkopien nach und nach ein. Diese Gelegenheit haben wir natürlich gleich genutzt, um euch ein paar aktuelle Screenshots vom neuen Content mitzubringen, die ihr fortan in unserer neu eingerichteten WotLK PTR 3.3.0 – Galerie findet.

Terenas Menethil II, letzter König von Lordaeron und Gründer der Allianz von Lordaeron

Den Anfang machen heute Bilder von den neuen Totems für Orcs, Trolle und Zwerge (in ‘Cataclysm’), die Ladebildschirme für die neuen Instanzen, das Charaktermodell für Terenas Menethil II, die Präsenz der Orc-Wachen und -Aufseher in Unterstadt sowie der erste, in Europa testbare Eiskronezitadelle-Instanzflügel Grube von Saron mit den drei Bossen Schmiedenmeister Garfrost, Krick und Ick und Geisselfürst Tyrannus.

Wie ihr gleich an den Screenshots seht, wird Patch 3.3 mit sehr viel interessante Geschichte um das tragische Schicksal von Arthas und natürlich auch den anhaltenden Streitigkeiten zwischen und innerhalb der Allianz und Horde aufwarten – als Praeludium zur kommenden Expansion ‘World of WarCraft: Cataclysm’. So hat z.B. Thrall nach dem “Zwischenfall” mit Apotheker Putress an der Pforte des Zorns eine Heerschar Wachen und Aufseher der orcischen Kor’kron-Elite nach Unterstadt entsandt, um dafür zu sorgen, dass so eine Verschwörung künftig bereits im Keim erstickt wird.

Sehr interessant ist auch das in den Patchdateien aufgetauchte Charaktermodell von Terenas Menethil II, dem letzten König von Lordaeron und Gründer der Allianz von Lordaeron. Einst von seinem Sohn Arthas im Thronsaal gemeuchelt, trittt er nach WarCraft III erstmals in WoW auf. Wie, ist noch unbekannt, aber dass Vater und Sohn nach dem Sieg über den Lichkönig in einer Abschlusssequenz wieder zusammenfinden, ist wohl sehr wahrscheinlich. Das epische WC III Cinematic Video ‘Arthas’ Verrat’ , das den Königsmord noch einmal zeigt, findet ihr neben einem Link zur WarCraft-Historie ebenfalls im Anhang. Viel Spass beim Schmökern und Zuschauen!