Eiskrone und der heroische Modus

Eine der größten Änderungen in der Raidumgebung von WotLK waren nicht die vielen Füllinstanzen und Bosse sondern die Hard Modi und Erfolge. Die Erfolge brachten in Naxxramas vielen Spielern einen Anreiz, jede Woche erneut in die Instanzen zu strömen – auf der Suche nach der ultimativen Herausforderung. In Ulduar wurden die Hard Modi elementarer Bestandteil der Instanz, denn ohne ihn wird man niemals den wahren Endboss Algalon sehen.

Mit Eiskrone plant Blizzard dagegen ein neues System, eines, das sich auch von dem Kolosseum des Kreuzfahrers unterscheidet. Man wird nicht mehr getrennte ID’s haben, dafür aber, ähnlich in Ulduar, bei jedem Boss eine Wahlmöglichkeit.

Der große Unterschied jedoch wird sein, dass der Hard Mode nicht mehr über Spieleelemente ausgelöst wird, sondern über das Interface eindeutig die Wahl lässt. Ihr habt dann ähnlich wie aktuell eine Wahlmöglichkeit, den folgenden Boss im Hard Mode oder Normal Mode zu bewältigen. Dieses System ist bisher noch nicht implementiert, jedoch soll es der Leitung der Schlachtgruppe eine freie Wahl lassen.

Zitat von: Bornakk (Quelle)
You can switch it back and forth as much as you like. Encounter 1 on hard, 2 on normal, 3 on hard, 4 on normal, etc.

Ob wir uns von diesem System mit dem nächsten Addon bereits wieder verabschieden müssen, können wir nicht sagen. Jedoch hat dieses System alle Vorteile der bisherigen Versionen ohne die Nachteile.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (8) »