Robert ‘Ryan’ Rodat ist Drehbuchautor für den WoW Film

Momentan gibt es noch wenig Informationen zur (Real-)Verfilmung von Blizzards MMO-Blockbuster World of WarCraft, aber das was bereits bekannt ist, ist dafür umso interessanter. Nachdem Chris Metzen & Co. sich im Juli diesen Jahres mit Sam Raimi (“Spiderman”, “Army of Darkness”) einen AAA-Regisseur ins Boot geholt haben, kommt jetzt mit Robert Rodat als Drehbuchautor ein weiterer hochkarätiger Name ins Spiel.
Rodat schrieb u.a. die Skripts für “Der Soldat James Ryan” (mit Tom Hanks), “Der Patriot” (mit Mel Gibson) oder “Amy und die Wildgänse”. Seiner Filmografie nach scheint er also auch thematisch eine gute Wahl für die “Welt der Kriegskunst” zu sein. Wir sind gespannt, wann erste Details zur Besetzung der Hauptrollen bekannt werden!

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (33) »