World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Warlords of Draenor Bilderserie: Die Spitzen von Arak, fast final!

von nobbie, 10.07.2014 19:21 Uhr, Galerie, Warlords of Draenor
 
Nach dem in der vergangenen Nacht erschienenen neuen Beta-Build zur fünften WoW Erweiterung Warlords of Draenor zog es uns abermals zu den an das Schattenmondtal angrenzenden Spitzen von Arak, denn die Dateigrösse beim Patchen liess auf weitere, sichtbare Updates schliessen. Und siehe da, in der Heimat der rabenähnlichen Arakkoa gibt es jede Menge neue Details zu bestaunen, die wir in unsere Arak-Galerie aufgenommen haben.

WoD Bilderserie: Spitzen von Arak

Im nächtlichen Arak erhält “rabenschwarz” eine ganz neue Bedeutung!

Vor ein paar Tagen wurde publik, dass Blizzard an einer Lösung für die nach Meinung vieler Spieler zu hellen Nächte in WoW arbeite, wobei Cory “Mumper” Stockton nicht sagte wie diese Lösung aussieht. Beim Stöbern in Arak wurde unser Schamane anscheinend fündig, denn die bewaldeten Bezirke der Draenor-Zone waren hier bereits um 20/21 Uhr durch geschickte Ausleuchtung in ein unheimliches Dunkel getaucht. Dieses lokal beschränkte “Dimmen” des Lichtes könnte man beispielsweise auch im alten Azeroth anwenden, um Nächte anzudeuten ohne dass ganz Azeroth komplett in Finsternis versinkt, was insbesondere vielen Spätzockern nicht gefallen dürfte.

Auf der folgenden Seite findet ihr die neuen Screenshots, bei denen ihr euer Augenmerk auch mal auf den enormen Detailreichtum der (Boden-)Texturen richten solltet. Die Stimmung und der atmosphärische “Flow” in der Zone sind derart gut gelungen, dass das Reisen durch Draenor auch mit Flugverbot wohl so spannend und abwechslungsreich wie niemals zuvor werden dürfte. Wie immer gibt’s an dieser Stelle eine extra SPOILER-WARNUNG für alle, die diese spannende Zone nicht vor dem Release sehen wollen. Allen anderen wünschen wir viel Spass beim Anschauen!

Übrigens: Auf den ersten beiden Bildern der aktuellen Serie seht ihr Khadgar, der bereits das neue männliche Menschenmodell hat.

WoD: Weiteres vom neuen Beta Build – Legendary incoming!

von Sankar, 10.07.2014 17:49 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Der neue Beta Build von Warlords of Draenor hat uns heute schon einige News beschert. Nun haben wir für euch noch ein paar weitere Neuigkeiten in der Übersicht. So gibt es einige Legendary-Gegenstände, die ins Spiel eingefügt wurden: Abrogator Stone, Felbreaker’s Tome, Sigil of the Sorcerer King und [Placeholder Tier 3 Item]. Näheres zu diesen Gegenständen ist aktuell allerdings nicht bekannt.

Dunkles Portal

Sie könnten alle Teil der neuen Legendary-Questreihe sein, die wieder jeder Spieler mit WoD absolvieren kann. Zudem wird es auch noch die normalen klassenspezifischen Legendarys geben. Wir werden das gespannt weiter verfolgen. Außerdem seht ihr in unserem Newsbild das neueste Update des Dunklen Portals. Ansonsten haben wir für euch nach dem Newsumbruch noch weitere Bilder einer neuen Waffe und von neuen Kreaturen.

Zur Waffe und den Kreaturen gelangt ihr hier »

Warlords of Draenor: Achievement granted!!

von Luneth, 10.07.2014 17:00 Uhr, Achievement, Warlords of Draenor, WoW
 
Warlords of Draenor – Build 18522 macht schon bald die Beta-Server unsicher und bringt jede Menge Neuerungen mit sich. Unter anderem einen Mount Hyjal (=Berg) an neuen Erfolgen.

Erfolge

Mit der neuen Erweiterung von WoW, haben Erfolgsjäger wieder jede Menge zu tun. Im kommenden Build lag das Augenmerk besonders auf den Erfolgen, die ihr in eurer Garnison erreichen könnt.

Aber seht selbst, was ihr in eurem kleinen Eigenheim und der Welt von WoW so alles mit Warlords of Draenor erreichen könnt.

Die neue Erfolge findet ihr hier »

Warlords of Draenor: Normale Dungeons zu schwer?

von Luneth, 10.07.2014 16:30 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
In Mists of Pandaria waren sie viel zu leicht und keine besonders große Gefahr. Die Rede ist von den heroischen Dungeons. Mit Warlords of Draenor soll dem nun Abhilfe geschaffen werden, damit kleinere Gruppen auch ohne Raids Herausforderungen in WoW haben.

Mit der kommenden Erweiterung sollen die heroischen Instanzen den Spieler auf das spätere Raidgeschehen vorbereiten und ihn ausstatten. Daher muss der Schwierigkeitsgrad der Instanzen entsprechend hoch sein.

Instanz

Doch aktuell sind die Entwickler wohl etwas über das Ziel hinausgeschossen, daher wurde im offiziellen Forum häufiger darum gebeten, dass der Schwierigkeitsgrad der Instanzen angepasst werden soll.

Lead Game Designer Ion “Watcher” Hazzikostas äußert sich zu der Anfrage und teilt im offiziellen Forum mit, dass der aktuelle Schwierigkeitsgrad der Instanzen zu hoch und nur die Blutschlägermine auf einem repräsentativen Stand sei. Er fügte außerdem an, dass in der nächsten Zeit Feintuning betrieben werde, um die Instanzen zu balancen. Allerdings sollen die heroischen Instanzen deutlich anspruchsvoller werden, als sie es mit Mists of Pandaria sind.

Wie findet ihr den aktuellen Schwierigkeitsgrad der heroischen Instanzen? Hättet ihr sie lieber etwas schwerer?

Den Forenpost von Watcher findet ihr hier »

Warlords of Draenor: Mehr Sets aus der Beta!

von Luneth, 10.07.2014 16:01 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Im aktuellen Build der Beta von Warlords of Draenor, sind wieder einige neue Sets auf der Bildfläche erschienen.

Das Todesritter T-17 und das Todesritter Season 16 geben sich die Ehre und steigen aus der Nekropole herab, dicht gefolgt von den neuen Season 16 Sets des Magiers und des Hexenmeisters.

T-17 Todesritter mystisch

Noch etwas luftig kommt der DK daher, denn dem neuen mystischen T-17 Set des Todesritters fehlen noch einige Teile. So zeigt das Bild noch etwas viel Haut, aber es zeigt schon ganz gut, worauf sich die Todesritter mit Warlords of Draenor freuen können.

Weitere Set-Bilder findet ihr hier »

Was hat es mit dem Sturmkrähen-Modell auf sich?

von common, 10.07.2014 15:00 Uhr, WoW
 
Vor fast einem Jahr berichteten wir, dass ein mysteriöses Sturmkrähen-Modell in den Codezeilen des World of Warcraft PTR Testbuilds 17153 gefunden wurde. Das wunderschöne Krähenmodell könnte in naher Zukunft sein Comeback feiern, und zwar als Mount!


Anfangs wurde spekuliert, ob das Modell vielleicht eine besondere Fluggestalt für das Abschließen einer Druidenklassenquest sei. Die Idee scheint aber im Hinblick auf das künftige Flugverbot in Draenor ziemlich witzlos, dennoch könnte die Krähe als Mount Einzug in das Spiel erhalten.

Und wie? Das erfahrt ihr nach dem Umbruch »

Tapferkeitsbuff an diesem Wochenende

von Sankar, 10.07.2014 13:30 Uhr, WoW
 
Am kommenden Wochenende von Freitag 9 Uhr bis Montag, den 14. Juli um 9 Uhr ist wieder der Tapferkeitsbuff aktiv und ihr bekommt die doppelte Punktzahl. Wer von euch noch nicht das Punktecap voll gemacht hat, kann dies am Wochenende wesentlicher schneller machen.


Für viele kommt dieser Buff sicherlich zu spät, um den Mainchar ans Cap zu bringen. Aber eventuell kann ja der ein oder andere Twink von euch die Punkte und somit den Buff gebrauchen. Wir wünschen euch jedenfalls viel Spass beim Punkte farmen am kommenden Wochenende.

Quelle: Offizielle Facebookseite

Warlords of Draenor: Addons in der Beta werden bald aktiviert

von Sankar, 10.07.2014 11:47 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Alle Freunde von Addons unter euch und natürlich auch alle Schöpfer von diesen kleinen Helfern können sich nun freuen. In den nächsten Wochen sollen die Addons in der Beta von Warlords of Draenor aktiviert werden. Dies kündigte nun Senior Community Manager Jonathan Brown auf seinem Twitter-Account an.


Demnach wird es also schon bald wieder möglich sein das Interface entsprechend schöner zu gestalten und allen voran die Addons zu aktualisieren und zu testen. Damit sollten pünktlich zur Veröffentlichung auch wieder alle ihre Lieblingsaddons installieren können. Habt ihr Addons, auf die ihr einfach nicht mehr verzichten könnt bzw. wollt? Ohne welches Addon kommt ihr nicht mehr aus?

Den entsprechenden Tweet findet ihr hier »

Warlords of Draenor: Flieg Teppich flieg!

von Sankar, 10.07.2014 10:08 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
In den Daten des neuesten Beta Builds für Warlords of Draenor wurde ein neuer Teppich namens Creeping Carpet für alle Schneider entdeckt. Dieser ist seinem Tooltipp nach allerdings ein reines Bodenmount, obwohl er die Reitfähigkeit Gekonntes Reiten benötigt.

Bisherige Teppiche haben die Fähigkeit zu fliegen!

Sollte der Teppich in der Tat ein reines Bodenmount sein, dann könnte man dies auch als weiteren Hinweis dafür interpretieren, dass es in WoD tatsächlich auch langfristig nicht möglich sein wird zu fliegen. Die benötigte Reitfähigkeit lässt aber einen Spielraum offen, so dass man dem Teppich in Zukunft vielleicht doch das Fliegen beibringen kann.

Wir werden das weiter gespannt verfolgen und halten euch natürlich auf dem Laufenden. Freut ihr euch auf einen neuen schönen Teppich? Ist euch das Fliegen noch immer sehr wichtig oder gewöhnt ihr euch gedanklich langsam daran, dass es zumindest am Anfang nicht möglich sein wird?

Warlords of Draenor: Neue bösartige Reittiere für PvP-Spieler!

von Luneth, 09.07.2014 15:19 Uhr, PvP, Warlords of Draenor, WoW
 
Mit Patch 5.4 wollten die Entwickler die Lust an Arenen und gewerteten Schlachtfeldern wecken und lockten PvP-Muffel mit echten optischen Leckerbissen.

Aktuell läuft es so: Hat man 100 3v3 Arenaspiele oder 40 gewertete Schlachtfelder gewonnen, winkt ein schickes Reittier passend zur Fraktion. Für Hordler gibt es das boshafte Skelettschlachtross und für Allianzler den boshaften Kriegssäbler. Mit Warlords of Draenor wird es dann vermutlich die “bösartigen Reittiere” geben, zu denen aktuell noch keine Modelle vorliegen.
PvP Designer Holinka teilt via Twitter mit, dass es mit Warlords of Draenor weitere Reittiere für PvPler geben wird, die in Arenen und gewerteten Schlachtfeldern aktiv sind. Die Entwickler sind froh über die wachsende Beteiligung am PvP und wollen diese durch weitere Mounts fördern.

Wie findet ihr die PvP-Mounts? Konntet ihr durch die boshaften Reittiere überzeugt werden, euch in die blutigen Gruben der Arena zu stürzen?
Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 ... 1174 1175 Vorwärts
WoD Vorbestellung
Warlords of Draenor Teaser
Wuaschtsemme
Wuaschtsemmes Hearthstone Stüberl
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Wie kauft ihr euch WoD?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
...die Cataclysm Beta die längste Laufzeit einer Beta überhaupt hatte? Gestartet Anfang Juli 2010 lief sie bis Dezember 2010, also fast ein halbes Jahr. Die Lich King Beta dagegen lief nur vier Monate.
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft