World of WarCraft – Die WoW Fanseite

Warlords of Draenor: Der PTR für den Pre-Patch 6.0.2 geht online!

von Norbert Raetz, 10.09.2014 03:38 Uhr, Patch 6.0, Warlords of Draenor
 
WoW PTR 6.0.2

Es ist soweit: Heute geht endlich der heiß erwartete Testrealm (PTR) für den Pre-Patch 6.0.2 zur kommenden WoW Erweiterung Warlords of Draeneor online und läutet den Endspurt zum WoD Release im November ein! Der Patch enthält neben den ganzen Skilländerungen u.a. das geschichtlich nach Draenor überleitende Event am “Dunklen Portal” in den Verwüsteten Landen, über das wir bereits berichteten. Wie bei früheren PTR’s dieser Art Patches simuliert der Test den Zustand der Liveserver am 6.0.2 Patch Day (im Gegensatz um WoD Launch Day am 13.11.2014).

Folgende Restriktionen werden daher im Vergleich zu den WoD Betarealms bestehen:
  • Das Levelcap bleibt bei Stufe 90
  • Der Dschungel von Tanaan, Ashran und andere Draenor-Zonen werden nicht zur Verfügung stehen
  • Die Garnison, die neuen Dungeons sowie die neuen Raids sind ebenfalls nicht verfügbar

Zur Installation des PTR-Patches ist die Battle.net-App erforderlich, und falls der Launcher einen bereits installierten, älteren PTR-Client (PTR: Mists of Pandaria im Dropdown-Menü) nicht automatisch updatet, müsst ihr diesen vorher deinstallieren. Die Mac-Version des Clients ist noch nicht ganz fertig, und die PTR-Charakterkopie folgt in Kürze. Die kompletten Blueposts mit allen Infos lest ihr auf der nächsten Seite. Viel Spaß beim Testen! :)

Zu den Blueposts “6.0.2 PTR Testing has begun!” »

Warlords of Draenor: Neue Ladebildschirme für Kalimdor, die Östlichen Königreiche & Draenor

von Norbert Raetz, 09.09.2014 19:27 Uhr, Galerie, Warlords of Draenor
 
Die Ladebildschirme gehören in WoW bekanntlich zu den Standbildern, die ihr am häufigsten zu sehen bekommt, und deshalb gab es mit dem in der vergangenen Nacht erschienenen Warlords of Draenor Beta-Build erstmal ein paar neue für Kalimdor, die Östlichen Königreiche & Draenor. Nachfolgend findet ihr die Bilder:

WoD: Ladebildschirm für Kalimdor

Bild 1 von 3

WoD: Ladebildschirm für Kalimdor


Wo wir gerade bei Azeroth sind: Dem neuen NPC-Setup am Dunklen Portal in den Verwüsteten Landen nach zu urteilen, könnte es vielleicht in dieser Woche was werden mit dem Start des öffentlichen Testrealms (PTR) für den WoD Pre-Patch 6.0. Wir sagen euch Bescheid, wenn’s losgehen sollte!

Betabuild 18837 bringt frischen Wind auf die Server!

von Daniela Boldt, 09.09.2014 16:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Blizzard war abermals fleißig. Quasi über Nacht haben sie einen neuen Betabuild von Warlords of Draenor auf die Testserver aufgespielt, welcher neben der Anpassungen von diversen Fertigkeiten noch einiges mehr zu bieten hat!


So wurde nicht nur das Aussehen des Blingtron 5000, dem direkten Nachfolger des Blingtron 4000, welcher uns derzeit täglich ein kleines Geschenk aushändigt, überarbeitet. Es kam ebenfalls zur Überarbeitung der Händler, welche ihr derzeit aufsuchen könnt, um verschiedene Gegenstände und Materialien gegen eure Gerechtigkeits- und Tapferkeitspunkte einzutauschen.

Wir haben uns auf den Weg zur Kommandozentrale in Sturmwind gemacht und uns dort ein wenig umgeschaut. Von den Gerechtigkeits- und Tapferkeitspunkten fehlt jede Spur und die Händler verlangen nun Gold für ihre Waren. Einen Vergleich “MoP – WoD” bezüglich der Handelsgegenstände haben wir für euch in unserer Galerie zusammengestellt.

Welche Änderungen es noch so mit Betabuild 18837 gab, könnt ihr bei unseren Kollegen von wowhead sehen.

Hier gelangt ihr zur Bilderstrecke der Handelswaren in der Kommandozentrale »

Eine neue Aufgabe für die Geringen Amulette des Glücks

von Daniela Boldt, 09.09.2014 14:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Da steht uns aber etwas ins Haus! Wie wir bereits berichtet haben, werden mit Warlords of Draenor die Gerechtigkeits- und Tapferkeitspunkte aus dem Spiel genommen. Diese Punkte benötigt man derzeit unter anderem für die Aufwertung des Item-Levels der aktuellen Ausrüstung.


Da es mit Warlords of Draenor weiterhn möglich sein wird, das Level der Ausrüstung anzuheben, haben sich viele Spieler sicher schon gefragt, wie es denn im kommenden Addon aussehen wird. Welche Währung oder welcher Gegenstand wird die Punkte ersetzen?

Auch Blizzard hat sich einige Gedanken zu dieser Frage gemacht und das Resultat kann man im aktuellen Betabuild bewundern. Mit WoD wird man für die Aufwertung Geringe Amulette des Glücks benötigen.

Diese Währung ist euch bereits vertraut, denn ihr sammelt sie schon jetzt auf der Zeitlosen Insel, um mit ihr die Quest “Kriegsembleme” zu erfüllen und euch Extrawürfe bei den Bossen zu sichern.

Was haltet ihr von dieser Änderung?

Weitere neue Tagesquest auf dem WoD-Dunkelmond-Jahrmarkt!

 
Die Zeit ist gekommen, in welcher mit jedem neuen Patch der Warlords of Draenor-Beta-Server weitere Einzelheiten gesichtet werden können. Da momentan der Dunkelmond-Jahrmarkt die Pforten geöffnet hat, bietet uns dies die Gelegenheit, uns dort einmal gezielter umzuschauen.


So haben wir einen neuen NPC entdeckt, welcher direkt neben Jeremy Feasel auf einem weißen Gaul sitzt und den klangvollen Namen Christoph Willikens Dennis Ragnaros von Fiesl, kurz: Christoph von Fiesl, trägt. Seine Fähigkeiten scheinen noch ausgeprägter zu sein als die von Feasel, denn er ist nicht nur Meistertierzähmer, sondern sogar Großmeistertierzähmer!

Genau wie Jeremy Feasel hält er eine Tagesquest für euch bereit, welche euch im Bereich Haustierkampf herausfordert. Besiegt ihr die beiden Kampfhaustiere Otto & Mr. Pointy, erhaltet ihr neben zwei Geringen Amuletten des Glücks und der Summe von 15 Gold und 40 Silber zusätzlich ein Paket des Hochwertigen Dunkelmond-Haustierbedarfs!

Na wenn das keine lohnenswerten Aussichten sind! Bedenkt allerdings, dass ihr Kampfhaustiere der Stufe 25 benötigt, um diese Aufgabe zu meistern.

Bald wird der Herausforderungsmodus getestet

von Kevin Nielsen, 09.09.2014 12:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Lead Game Designer Ion “Watcher” Hazzikostas hat auf Twitter bestätigt, dass es schon sehr bald zu Tests des Herausforderungsmodus kommen wird. Auch mit Warlords of Draenor haben die Dungeons wieder diesen Modus. Dieser ist als die ultimative Herausforderung für fünf Spieler gedacht.


Bevor man sich aber an diese Tests macht, möchte man zuerst noch die Tests für den Heroischen Modus der Dungeons abschließen. Dort befindet man sich gerade in der Phase des Feintuning. Somit sollte es nicht mehr allzu lange dauern.

Den entsprechenden Tweet findet ihr hier »

Heute finden weitere Mythisch Raidtests statt

von Kevin Nielsen, 09.09.2014 10:51 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Am heutigen Dienstag könnt ihr euch auf weitere Warlords of Draenor Raidtests im Mythischen Modus einstellen. Dabei geht es erneut in die Schwarzfelsgießerei bzw. genauer gesagt, dürft ihr euch zwei neuen Bossen stellen. So geht es um 19.30 Uhr MESZ mit Hans’gar & Franzok los. Danach folgt Blast Furnace um 01 Uhr MESZ.

Zitat von: Watcher (Quelle)
On Tuesday, September 9, we will continue Warlords Mythic raid testing. As always given the nature of beta, it is quite possible that there will be technical or gameplay issues that disrupt the testing. Thank you in advance for your patience and understanding.

Mythic difficulty is designed for a fixed-size 20-player group.

Each encounter should be available at approximately the listed times below on all Beta servers.

Tuesday, September 9

Hans’gar & Franzok – Mythic Foundry
10:30 PDT (13:30 EDT, 19:30 CEST)

Blast Furnace – Mythic Foundry
16:00 PDT (19:00 EDT, 01:00 CEST)

As always, this testing schedule is very fluid and subject to the realities of a beta environment. We might have to change the time of a testing session, change the boss being tested, or cancel a test entirely, due to bugs, fire, server hardware issues, etc. Keep an eye on this forum for the latest information, and thank you in advance for testing and providing feedback.

Wie immer könnt ihr euch über einen NPC direkt zu den Bossen porten lassen. Beachtet ebenfalls, dass es darum geht Fehler und Probleme mit den Kämpfen aufzudecken und es somit sehr sicher auch zu entsprechenden Schwierigkeiten kommen wird.

In Kürze geht es den Tanks auf den Beta-Servern an den Kragen!

von Daniela Boldt, 08.09.2014 16:00 Uhr, Klassen, Warlords of Draenor, WoW
 
Schon vor einigen Tagen wurde im US-Forum angekündigt, dass die Tanks auf den Beta-Servern von Warlords of Draenor in Kürze einer Überarbeitung unterzogen werden. Diese Meldung erreichte nun auch das deutschsprachige Forum.


In dem Bluepost erklärt uns Arendelium, dass die gesamte Defensive der Tankklassen derzeit viel zu hoch und in der Form nicht gewünscht sei. So sollen die Tanks zwar durchaus mehr einstecken können als andere Klassen, dennoch solle sich dies in einem gesunden Rahmen bewegen.

Wirklich viel Grund zur Besorgnis gäbe es aber derzeit aber nicht, denn so wolle man nicht nur die defensiven Fertigkeiten abschwächen, sondern auch die Angriffe der Gegner, was für ein besseres Gleichgewicht sorgen soll.

Mit einem der nächsten Betabuilds wird diese Änderung aktiviert und dann können wir uns das Ausmaß und die Auswirkung genauer anschauen. Seht ihr hier Handlungsbedarf oder hätte das eurer Meinung nach nicht unbedingt sein müssen?

Den Original-Bluepost findet ihr nach dem Umbruch »

Nicht benötigte Anhänger werden nicht entlassen

von Daniela Boldt, 08.09.2014 15:00 Uhr, Garnison, Warlords of Draenor, WoW
 
Bereits im August haben wir darüber berichtet, dass ihr nur 20 Anhänger in eurer Garnison haben könnt und alle Anhänger, die die 20er-Grenze überschreiten, entlassen, aber auch wieder einstellen könnt.


Nun hat sich Blizzard dazu entschieden, dieses geplante System ein wenig zu verändern. So werden die derzeit nicht benötigten Anhänger nicht entlassen, sondern nur auf inaktiv gesetzt. Um diese wieder zu aktivieren, ist eine Zahlung von 250 Gold erforderlich.

Was haltet ihr von dem neuen System? War euch das “alte” System auch recht oder musste eine Änderung her?

Den dazugehörigen Bluepost findet ihr hier »

Dialoge zu laut oder leise? Reguliert es selbst in WoD!

von Daniela Boldt, 08.09.2014 14:00 Uhr, Warlords of Draenor, WoW
 
Mit Spielen ist es oftmals wie mit der Werbung: Während der Film oder hier das Spielgeschehen zu leise ist und man die Lautstärke anpassen muss, verliert man bei der Werbung – oder hier beispielsweise den zahlreichen Ingame-Cinematics – beinahe das Gehör. Eine richtige Lösung, ohne dass man ständig am Soundregulierer herumspielt, gibt es derzeit nicht.


Derzeit? Richtig gelesen, DERZEIT! Denn mit Warlords of Draenor hat das Dilemma ein Ende und ihr könnt euch das Spiel soundtechnisch noch viel individueller anpassen. So könnt ihr beispielsweise die Grundlautstärke reduzieren und die Dialoglautstärke angenehm einstellen, sodass euch diese nicht entgehen.

Was haltet ihr von dieser Neuerung?

Seiten: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 ... 1203 1204 Vorwärts
Warlords of Draenor Beta Gewinnspiel
gamona sucht dich!
gamona sucht dich
Warlords of Draenor Teaser
WoD Vorbestellung
Hearthstone Teaser
Heroes of the Storm-Teaser
Umfrage

Seid ihr heiß auf Warlords of Draenor?

Ergebnis anzeigen »

Loading ... Loading ...
 
... der künstlerische Stil von Art Director Sam "Samwise" Didier mittlerweile richtungsweisend für alle Blizzard Franchises ist?
AEONIUM
mySigs
mySigs.de
Facebook
Interessantes und Ungewöhnliches rund um World of Warcraft