Balance-Änderungen: Hexer-Buffs und Krieger-Nerfs

Noch bevor wir mit Patch 4.0 (der wohl im Spätsommer erscheinen wird) die neuen Talentbäume und Features erkunden werden, wird es eine Reihe von Zwischenpatches geben. Wir wissen zwar, dass keine großen Raidinstanzen mehr eingefügt werden, jedoch wird es noch einige Balanceänderungen geben.

Greg Street aka ‘Ghostcrawler’ hat im offiziellen Forum einige der kommenden Balance-Änderungen bekanntgegeben. Diese werden sicher noch für einigen Gesprächsstoff führen, auch wenn er keine konkreten Ansatzpunkte nannte.

Zitat von: Ghostcrawler (Quelle)
  • Der Schaden der Hexer ist zu niedrig und wird erhöht.
  • Schutzkrieger haben zuviel Schaden und Fähigkeiten für PvP. Wir versuchen, alle Änderungen so zu gestalten, dass sie im PvE keinen Einfluss haben.
  • Der 4er T10 Bonus von Elementarschamanen wird verbessert.
  • Die Procs der Waffen aus Eiskrone werden weiterhin verbessert.
  • Weitere kleine Änderungen.

Wie Blizzard bei dem Schutzkrieger den Schaden nur im PvP reduzieren möchte, ohne dass der PvE-Sektor davon betroffen ist, ist uns ein Rätsel. Auch die Hexer-Buffs werden sicher nicht von allen Spielern freudig erwartet.