Kostenloser Servertransfer sorgt für Unmut

Seit wenigen Tagen ist es wieder mal möglich, kostenlos auf einen anderen Realm zu wechseln. An sich nichts erwähnenswertes, wäre da nicht der Umstand, dass diesmal sehr alte und gut bevölkerte Realms in der Liste stehen: Destromath zum Beispiel oder Azshara oder Blackrock, um nur drei zu nennen.

Auf diesen Realms finden sich zum Teil extrem starke Raids und daher führt das muntere “Transen” zu vermehrten Kommentaren in der Community. Uns erreichen einige Emails, exemplarisch möchten wir hier zwei herausgreifen. Unser Leser Cherub schreibt:

[…]nun spielt sich auf destromath nen drama ab. Alle namenhaften alligilden bis auf 2-3 ausnahmen sind nun geschlossen nach kagjin gewechselt. ob blizzard das so gewollt hat? dadurch dürfte das horde:alli verhältnis bei 8:2 liegen…sinnig wäre es gewesen einen transfer nur für die horde anzubieten.

naja destromath dürfte damit wohl fast geschichte sein, schade![…]

Hardi stattdessen meint:

[…]Der kostenlose Charaktertransfer, der momentan geöffnet ist, wird grundsätzlich schlecht gemacht, dass die Server die zur Auswahl stehen nur Geisterserver seien und Top Gilden ihren Server sowieso nicht verlassen würden.

Umso erfreulicher ist es, dass nun die Topgilde UndisputeD vom Server Azshara (bekannt durch Firstkills, Giga Liveraids etc.) nun mit der gesamten Gilde zum Server Terrordar getranst sind.[…]

Was sagt ihr dazu? Lasst uns an eurer Meinung teilhaben.