Abhärtungsänderung zieht weitere Nerfs nach sich

Vor einiger Zeit haben wir euch von einem geplanten Hotfix unterrichtet, der Abhärtung noch wertvoller machte. Schon bei der Ankündigung der Änderung sagte man uns, dass man sich nicht davor scheut, weiterhin an der Abhärtung zu schrauben, bis es passt.

Nun hat der englische Community Manager Vaneras bekanntgegeben, dass man einen gewaltigen Nerf für die Heiler implementieren wird. Alle direkten und passiven Heileffekte werden in der Wirkung um 10% reduziert. Die einzige Ausnahme bilden defensive Schilde wie zum Beispiel der Priesterschild und Auren, wie zum Beispiel am Totem des heilenden Flusses. Dieser Effekt wird in allen Schlachtfeldern, offenen Schlachtfeldern wie dem Tausendwintersee und Arena-Feldern aktiv sein.

Zitat von: Vaneras (Quelle)
Rest assured that we will be closely monitoring the effects both the healing and resilience changes have on Battleground, Wintergrasp, and Arena PvP game play to ensure that fights last a reasonable amount of time without overtly skewing the effectiveness of any class, role, or team combination.

Des Weiteren sagt Vaneras noch, dass man die Veränderungen weiterhin kritisch beobachtet. Wer weiß, welche weiteren Änderungen uns in der kommenden achten Arenasaison noch erwarten werden …

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (22) »