Cataclysm: Bald schon Reise zu fernen Planeten?

Für den Aufmacher der 1. Ausgabe des brandneuen offiziellen World of WarCraft – Magazins haben die Macher des Sammlerheftes gleich drei WoW Chefentwickler – Alex Afrasiabi, J. Allen Brack und Tom Chilton – zum Interview gebeten und zur kommenden Expansion World of WarCraft: Cataclysm befragt.

Area 52: Die grünen Männchen heben ab!

In der ausführlichen Zusammenfassung der aktuellsten Infos zur dritten Erweiterung fällt eine Anmerkung zum exzentrischen, überkandidelten Charakter der Goblins (auf Seite 15) auf, die man schnell mal überliest (Zitat):

… Um ihre Anerkennung (Anm.: gegenüber dem Hordeanführer Thrall) zu zeigen, würden die Goblins eher ganz Azshara dem Erdboden gleich machen und dafür sorgen, dass die gesamte Zone vom Weltraum (wohin sie mit ihrer Rakete aus der Area 52 bald auch kommen werden) aus betrachtet wie ein grosses Horde-Symbol aussieht. …

Die kleinen grünen Männchen werden also wohl diejenigen sein, die uns von der Basis im Nethersturm aus irgendwann auf die Reise zu fernen, unbekannten Welten im WarCraft-Universum schicken werden. Denkbar bzw. naheliegend wäre da z.B. der Heimatplanet der Draenei: Argus. Wann es dazu kommt, ist noch nicht bekannt. Eventuell bringt die übernächste, vierte WoW Expansion ja eine Fortsetzung der Draenei-Geschichte, oder sollten wir vielleicht doch noch im Laufe der Cataclysm-Patches die Reise ins All antreten?

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (15) »