Cataclysm: Vorerst wohl kein Volkswechsel zu Goblins und Worgen

Bekanntermassen wird die nächste WoW Erweiterung Cataclysm neben einer grosszügig erweiterten Rassen-/Klassenmatrix mit Optionen wie Taurenpaladin oder Nachtelfenmagier auch zwei neue Völker – die Goblins und die Worgen – bringen.

Trolldruide ja, Goblinschurke vorerst wohl nicht
Die Umwandlung eines bereits bestehenden WoW Charakters in eine andere Rasse, die Blizzard über den kostenpflichtigen Volkswechsel-Dienst ermöglicht, wird es jedoch aller Voraussicht nach nicht gleich nach Erscheinen der Erweiterung für die beiden neuen Völker geben.

Eine andere Entscheidung wäre auch wohl inkonsequent und kontraproduktiv, denn zum einen hat man den Goblins und Worgen mit viel Aufwand jeweils neue Startzonen und Quests spendiert und zum anderen will man ja mit Cataclysm gerade das alte Azeroth (mit neuem Anlitz) wiederbeleben. Wann die Sperrzeit abläuft ist noch nicht bekannt, denkbar wären aber die üblichen 90 Tage bevor ihr dann mit eurem alten Charakter in die neue Haut schlüpfen könnt.

Quelle: WoW Forum

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (12) »