Vor dem Cataclysm: Zeit, das alte Azeroth noch ein allerletztes Mal zu erleben!

Die Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern: Der gestern freigeschaltete 10er-Lichkönig hat schon mehrfach das Zeitliche gesegnet, und laut Wowprogress.com steht auch die 25er-Version auf der Abschussliste vieler namhafter Gilden und dürfte jeden Augenblick fallen.

Dicke Oger pyroblasten in Feralas – z.Zt. noch Level 40-50, aber in Catacylsm eine Level 35-40 Zone

Für viele Gilden ist die zweite Expansion damit in Kürze “abgefrühstückt” und das Warten auf die dritte Erweiterung World of WarCraft: Cataclysm beginnt, denn ein weiterer grösserer Zwischenpatch mit neuen (Raid-)Inhalten ist zumindest derzeit nicht geplant.

“Game Over” also für das nächste halbe Jahr? Mitnichten, wenn ihr Spass am Twinken oder Hochziehen eines neuen Charakters habt. Mit dem kommenden Kataklysmus gehen nämlich teils erhebliche Gebiets- und Queständerungen einher, und in gut 6 Monaten wird die Welt Azeroth, wie ihr sie seit 5 Jahren kennt, nicht mehr dieselbe sein. Diese Änderungen werden zwangsläufig alle Spieler erleben, egal ob man nur das WoW Basispaket oder die drei Expansionen installiert hat – es gibt dann kein Zurück mehr.
Ihr habt jetzt also die letzte Gelegenheit, das “alte” Azeroth nochmal in vollen Zügen zu geniessen, und wenn ihr die Zeit dafür erübrigen könnt, dann solltet ihr das tun. Die Wartezeit bis zum Erscheinen der dritten Expansion lässt sich wahrscheinlich nicht besser ausfüllen! :)

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (23) »