For the Horde mit German 1st (World 2nd) bei Professor Putricide im 25er Hard Mode

Good news, everyone! Wie uns For the Horde soeben mitgeteilt haben, hat man gestern Abend in der aktuellen Raid-ID nach der Gilde Paragon endlich auch Professor Putricide (dt. Professor Seuchenmord) in der Eiskronenzitadelle im 25er ‘Hard Mode’ besiegt.

Neben einem deutschen Erstsieg bei dieser Begegnung kann die deutsche Topgilde damit auch einen respektablen weltweit zweiten Sieg für sich verbuchen. Konkurrent Ensidia, die unseren Quellen nach heute ebenfalls sehr lange in der Zitadelle unterwegs gewesen sein sollen, haben diesen Encounter noch nicht geschafft und liegen weiterhin auf Platz 4 im weltweiten Raid-Ranking. Eine kleine Insider-Info am Rande: Der Paladin, der einst mal unter dem Namen Awake bei Ensidia/Nihilum firmierte, soll angeblich am Aufbau von Paragon beteiligt sein, die Ensidia nun das Leben schwer machen.

Der Lichkönig mit seinen 100 Millionen Lebenspunkten ist laut dem Ranglisten-Ersten Paragon allerings nochmal eine ganz andere Hausnummer (wir berichteten), so dass das Rennen um den greifbar nahen ersten Platz mit 12 von 12 Siegen nach wie vor spannend bleibt. Wir drücken den Jungs und Mädels von For the Horde die Daumen, dass sie den 1. Ranglistenplatz mal nach Deutschland holen können!

Update:
Die russische Gilde Exorsus (Экзорсус auf EU-Ревущий фьорд) sicherte sich als erste Gilde den Eiskrone-Raiderfolg Ruhm des Schlachtzüglers von Eiskrone (10 Spieler) und fliegt künftig auf Blutgebadeten Frostbrutbezwingern über Nordend. Gratulation auch hierzu! (Quelle).

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (8) »