Pandarenmönch bringt 1,1 Mio. Dollar für die “Make-A-Wish”-Stiftung

Wie man auf der offiziellen WoW Webseite lesen kann, hat Blizzard von den Erlösen aus dem Verkauf des Pandarenmönch-Haustieres über 1,1 Millionen US-Dollar für gemeinnützige Zwecke überwiesen.

Empfänger der Spende sind die Vereine “Make-A-Wish Foundation” und “Make-A-Wish Foundation International”, die Kindern mit lebensbedrohlichen Krankheiten in 36 Ländern rund um die Welt langgehegte Wünsche erfüllen. Die Spende basiert auf 50 Prozent der Gesamtverkäufe aus den Monaten November und Dezember 2009 des o.g. Pandarenmönches für Blizzards preisgekröntes ‘Massively Multiplayer Online Role-Playing Game’ World of Warcraft.

Bei dieser Gelegenheit bedankt sich Blizzard herzlich bei der Community für die Begeisterung und den Einsatz für die gute Sache. Weitere Details lest ihr in der Pressemitteilung im Anhang der News.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (36) »